Di. Mai 18th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland unterstützt derzeit Nord Stream 2: Merkel – EURACTIV.com

3 min read

Am Freitag (5. Februar) sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel, nachdem sie die Ausweisung von Diplomaten aus Schweden, Deutschland und Polen durch Russland verurteilt hatte, dass Deutschland “vorerst” an seiner Unterstützung für die Nord Stream 2-Pipeline festhalte.

Russland kündigte die Ausweisungen früher an und beschuldigte Diplomaten, letzten Monat an illegalen Protesten gegen die Inhaftierung des Kremlkritikers Alexei Navalny teilgenommen zu haben.

Russland weist während Borrells Besuch drei Diplomaten aus der Europäischen Union aus

Am Freitag (5. Februar) hat Russland Diplomaten aus drei europäischen Ländern ausgewiesen, weil sie angeblich an Protesten zur Unterstützung des inhaftierten Kremlkritikers Alexei Navalny teilgenommen haben, nachdem die Europäische Union erklärt hatte, die Beziehungen zu Moskau seien auf ein neues Tief gefallen.

Merkel verurteilte die Ausweisungen als “ungerechtfertigt” und einen weiteren Schritt Moskaus zur Abkehr von der Rechtsstaatlichkeit.

Ein deutscher Regierungsbeamter sagte, das Außenministerium habe den russischen Botschafter aufgefordert, “ein dringendes Treffen abzuhalten und ihm die deutsche Position deutlich zu machen”.

Nach Gesprächen mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron sagte Merkel gegenüber Reportern: “In Bezug auf die Ereignisse in Russland haben wir bereits gesagt, dass wir uns das Recht vorbehalten, die Sanktionen insbesondere gegen Einzelpersonen fortzusetzen.”

“Die Situation in Nord Stream 2 ist derzeit nicht davon betroffen”, sagte Merkel. “Dies ist ein Projekt, bei dem Sie die Position der Bundesregierung kennen.”

Sie fügte hinzu, dass es ein “diplomatischer Imperativ” sei, die Kommunikationskanäle mit dem riesigen osteuropäischen Nachbarn offen zu halten.

Deutschlands Position ist, dass Nord Stream 2 ein Handelsunternehmen ist. Merkel erweiterte jedoch ihre Beschreibung der Pipeline, die sie offen mit Macron besprach.

READ  Spanische Resorts schwinden, da in Madrid europäische Partys stattfinden

Merkel sagte: “Einerseits ist dies ein kommerzielles Projekt, andererseits hat es politische Auswirkungen und spielt eine wichtige Rolle in der transatlantischen Region.”

Washington hat lange argumentiert, dass die Pipeline den russischen Einfluss auf Europa erhöhen würde. Der neue US-Präsident Joe Biden hält es für ein “schlechtes Geschäft für Europa”.

Die Vergiftung und Inhaftierung von Navalny brachte Nord Stream 2 ganz oben auf die politische Agenda Deutschlands und stellte Merkels Nachfolger nach den Wahlen im September vor ein ernstes Problem.

Der Spitzenreiter für die Nachfolge von Merkel, der neue christdemokratische Führer Armin Laschet, unterstützt Nord Stream 2 nachdrücklich, aber sein potenzieller Mitregierungspartner, der Umweltschützer, die Grünen, ist dagegen.

Macron sagte, er verurteilte “stark” das Verhalten Moskaus gegenüber Nawalny, von seiner Vergiftung bis zu seiner Verhaftung und der Vertreibung ausländischer Diplomaten.

In Nord Stream 2 sagte er: “Wir haben einen europäischen Kurs festgelegt, und ich werde daran festhalten. Ohne eine enge deutsch-französische Zusammenarbeit ist nichts möglich. Wir wollen eine souveränere Energiewende und eine anspruchsvollere Diskussion mit Russland umsetzen.” “”

Die 90-Milliarden-Dollar-Pipeline, die zu 90% fertiggestellt wurde, wird die derzeitige Kapazität von Nord Stream für den Transport von Gas von Russland über Deutschland unter der Ostsee nach Europa verdoppeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.