Juli 25, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschlands Badenova erhält 70 Millionen Euro für Investitionen in die Energieumwandlung

1 min read
Deutschlands Badenova erhält 70 Millionen Euro für Investitionen in die Energieumwandlung

22. Juli (jetzt erneuerbare Energien) – Das deutsche Energieunternehmen Badenova hat 70 Millionen Euro (71,39 Millionen US-Dollar) durch einen grünen Schuldschein aufgenommen, um seine Investitionen in die Energiewende zu unterstützen.

Badenova sagte am Donnerstag, dass Schuldchen, das deutsche Schuldinstrument, das als Alternative zu Kreditfazilitäten und Anleihen verwendet wird, trotz eines herausfordernden Marktumfelds auf großes Interesse gestoßen sei und die ursprüngliche Zielgröße von 50 Millionen Euro übertroffen worden sei.

Die Transaktion fand zwischen dem 19. Mai und dem 23. Juni statt und wird von der finpair GmbH, der digitalen Schuldscheinplattform der NordLB, verwaltet.

Hans-Martin Hillebrand, CEO von Badenova, sagte, das Memorandum, das Badenovas erste grüne Finanzierungsvereinbarung darstellt, verschaffe dem Unternehmen Liquidität, um die Energiewende weiter ambitioniert voranzutreiben.

Das Energieunternehmen mit Sitz im baden-württembergischen Freiburg im Breisgau steht kurz vor der Fertigstellung einer der weltweit größten Solaranlagen auf einem Stadiondach. Die 2,38-MW-Photovoltaikanlage auf dem Dach des Europa-Park-Stadions des SC Freiburg soll in der zweiten Septemberhälfte in Betrieb gehen.

(1 EUR = 1.020 US-Dollar)

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen täglichen Newsletter!

Siehe auch  Aktivisten blockieren Ölpipelines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert