Juni 30, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Bayern boten Ronaldo an, von Man United zu fliehen, während Barcelona Lewandowski anbot

3 min read

Der FC Bayern München will, dass Cristiano Ronaldo Robert Lewandowski ersetzt, wenn die polnische Tormaschine zu Barcelona wechselt. Außerdem: Frenkie De Jongs zweites Angebot für ManUnited steht kurz bevor…

Der FC Bayern wird sich um Ronaldo bewerben
Cristiano Ronaldo ist jetzt jeder Fan von Manchester United. Er ist der einzige, der nicht sitzen bleiben und zusehen muss, wie der Verein weiter in die Tiefen der Mittelklasse absteigt.

Offenbar macht sich Ronaldo darüber Sorgen United-Transfergeschäft unter Eric ten Hag, oder deren Fehlen. so sehr, registrieren Der 37-Jährige erwägt, den Verein im Sommer zu verlassen.

Zufälligerweise könnte Ronaldo einen verlockenden Fluchtweg aus Old Trafford haben, wenn er wollte. als solche Der FC Bayern München glaubt, bereit zu sein, für den portugiesischen Star zu wechseln …

Barca macht den ersten Schritt für Lewandowski
Wir gehen davon aus, dass der Wechsel zum FC Bayern von der Zukunft von Robert Lewandowski abhängt. Wer könnte in Barcelona sein.

Wir alle wissen, dass Barcelona die polnische Tormaschine will, aber es bestehen Zweifel, ob sie das Potenzial haben. Die Katalanen haben versucht, allen, insbesondere Lewandowski, zu versichern, dass sie es ernst meinen, indem sie ein offizielles Angebot für den 33-Jährigen gemacht haben, der nur noch ein Jahr Vertrag mit Bayern München hat.

Telegraph Der Wert dieses Angebots wird auf knapp über 34 Millionen Pfund geschätzt. Barcelona wird 30 Millionen Pfund im Voraus ausgeben, weitere 4,3 Millionen Pfund werden als Add-Ons fällig. Im Grunde bot Barcelona Bayern München an Ihr Geld ist Sadio Mane Der Rücken.

Siehe auch  FC Bayern: Costa, Choupo-Moting und Co.


Liverpool hat sich nach dem Verkauf von Sadio Mane seit 2020 in die Liste der zehn kaufkräftigsten Spieler Europas eingeschlichen


Cavani wartet als Ersatz für Barca
Ein Spieler, der Barcelonas Verfolgung von Lewandowski genau beobachtet hat, ist Edinson Cavani…

Fichajes Es wird angenommen, dass Barcelona auf den Weg des uruguayischen Stürmers zurückgekehrt ist, der am Ende der Saison ein Free Agent wurde, nachdem er Manchester United zumindest offiziell verlassen hatte. Im Geiste ist er irgendwann im Winter gegangen.

Im Moment sitzt Cavani fest – was er die meiste Zeit der letzten Saison getan hat – da er der Ersatz Nummer eins zu sein scheint, wenn Lewandowski nicht von Bayern München gekauft wird.

UTD-Mann bereitet sich auf eine weitere Show von DE JONG vor
Barcelona könnte den Lewandowski-Deal und einige andere finanzieren, indem es Frenkie de Jong an United verkauft. Die Katalanen wollen also jeden Euro, den sie von den Roten Teufeln bekommen können, verdienen.

Es versteht sich, dass United mit einem einzigen Gebot von 51,6 Millionen Pfund gescheitert ist, weil Barcelona vernünftigerweise keinen Spieler verlieren möchte, der für 65 Millionen Pfund unterschrieben hat.

Tatsächlich ist die Manchester Abendnachrichten Er sagt, United bereite ein zweites Angebot vor, wobei Barcelona deutlich macht, dass sie eine Garantie von 75 Millionen Pfund wollen, auch mit Extras.

Anscheinend verhandelt United „hart“, weil sie nicht wollen, dass De Jongs Ablöse ihre Fähigkeit beeinträchtigt, sich anderswo zu konsolidieren. Außerdem wird die Familie Glazer heute Dividenden in Höhe von 11 Millionen Pfund zahlen.

Siehe auch  FC Schalke 04: Corona-Fall Schöpf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.