Fr. Jul 30th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Beschäftigung in den USA ging im Dezember zurück, obwohl die Beschäftigungsmöglichkeiten stiegen

2 min read

Washington (AFP) – Die US-Arbeitgeber haben im Dezember die Einstellungen stark gekürzt, insbesondere die von der Epidemie betroffenen Branchen wie Restaurants und Hotels, da die Virusinfektionen anstiegen und die Regierungen auf strengere Beschränkungen reagierten.

Die Zahl der verfügbaren Stellen stieg leicht an und die Entlassungen gingen zurück, wie aus dem Bericht des Arbeitsministeriums vom Dienstag hervorgeht Übersicht über Beschäftigungsmöglichkeiten und FluktuationOder JOLTS. Der Bericht enthält genauere Angaben zum Arbeitsmarkt als die monatlichen Beschäftigungszahlen der Regierung.

Dem Bericht zufolge haben die Arbeitgeber die Beschäftigung im Dezember um 6,6% auf 5,5 Mio. reduziert. Fast drei Viertel des Rückgangs waren in einer Kategorie zu verzeichnen, die Restaurants, Bars, Hotels, Casinos, Konzertsäle und andere Unterhaltungsstätten umfasst. Der Bericht stellte fest, dass Lager- und Reedereien ebenfalls die Einstellung gekürzt haben.

Am Freitag teilte die Regierung mit, dass die Arbeitgeber im Januar 49.000 Arbeitsplätze geschaffen hätten, Hinweis auf eine mögliche Pause in Beschäftigung und Wirtschaft. Dies folgte einem Verlust von 227.000 Arbeitsplätzen im Dezember. Die Arbeitslosenquote ist im vergangenen Monat auf 6,3% gesunken, auch weil viele Arbeitslose ihre Arbeitssuche aufgegeben haben und technisch nicht mehr als arbeitslos gelten.

Der Bericht vom Dienstag enthält die Gesamtzahl der Einstellungen und Stellen, während die Zahl vom Freitag den Nettogewinn darstellt, nachdem alle Einstellungen, Entlassungen und Entlassungen hinzugefügt wurden.

Dem JOLTS-Bericht zufolge stiegen die Beschäftigungsmöglichkeiten im Dezember nur um 1,1% auf 6,6 Millionen. Damit liegt die Zahl der offenen Stellen weit unter dem Niveau vor der Pandemie von 7 Millionen im vergangenen Februar.

Andere Maßnahmen für verfügbare Arbeitsplätze deuten darauf hin, dass es sich vollständig von der Epidemie erholt hat, aber langsamer wächst. Indeed.com Jobseite Er sagte letzte Woche Die Beiträge auf seiner Website sind jetzt 0,7% höher als im Februar 2020, bevor sich die Pandemie verschärfte. Aber das ist ein viel langsameres Wachstum als vor einem Jahr, als die Zahl der Beiträge jährlich um 9% stieg.

READ  Netflix, ARD+go Autentic in Deutschland | C21Medien | Nachrichten

Er sagte, dass sich nicht alle Sektoren erholt hätten. Die offenen Stellen in Hotels und im Tourismus bleiben 35% unter dem Niveau vor der Pandemie, während die Arbeitsplätze in Restaurants um 13% zurückgegangen sind und Kunst und Unterhaltung um fast 17% gesunken sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.