Mi. Mai 12th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die deutsche Inflation unterstützt den EUR vor der Veröffentlichung des US-BIP und der Zahl der Arbeitslosenansprüche

2 min read

Es war ein arbeitsreicher Tag im Wirtschaftskalender der Eurozone. Nach dem relativ geschäftigen asiatischen Wirtschaftskalender steht die deutsche Wirtschaft wieder im Rampenlicht.

Aus Deutschland waren Arbeitslosen- und Inflationszahlen wichtige Statistiken vor Wirtschaftsdaten aus den USA

Deutsche Arbeitslosigkeit

Im April stieg die Arbeitslosigkeit um 9.000, was einem Rückgang von 6.000.000 gegenüber März entspricht. Ökonomen erwarteten einen Rückgang von 10.000.

Während die Arbeitslosigkeit im Monat zunahm, blieb die Arbeitslosenquote konstant bei 6,0%.

Deutsche Inflation

Im April stiegen die Verbraucherpreise nach vorläufigen Zahlen gegenüber dem Vormonat um 0,7%. Im März stiegen die Verbraucherpreise um 0,5%.

für mich DistatisUnd der

  • Die jährliche Inflationsrate stieg von 1,7% auf 2,0%.
  • Die Rohstoffpreise stiegen gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,6%.
  • Die Energiepreise stiegen um 7,9%, die Lebensmittelpreise um 1,6%.
  • Die Preise für Dienstleistungen stiegen um 1,6%.

Markteinfluss

Mit der Veröffentlichung der deutschen Arbeitslosenzahlen zu Beginn des Tages fiel der Euro nach den Statistiken auf das niedrigste Niveau und das aktuelle Tagestief bei 1,21113, bevor er Unterstützung fand.

Als Reaktion auf die deutschen Inflationszahlen stieg der Euro auf ein After-Stat-Hoch von 1,21340, bevor er sich zurückzog.

Vor den Statistiken erreichte der Euro seinen höchsten Stand vor den Statistiken und das aktuelle Tageshoch von 1,21500, bevor er in die entgegengesetzte Richtung zurückprallte.

Zum Zeitpunkt des Schreibens stieg der Euro um 0,03% auf 1,21300 USD.

Nächster

1Straße Vierteljährliche BIP- und wöchentliche Arbeitslosenansprüche aus den USA …

READ  Hilft Vitamin D gegen Covid-19? Bleib beim Studium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.