Februar 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Freude am bayerischen E-Bike-Fahren auf dem Spielplatz der Reichen

3 min read
Die Freude am bayerischen E-Bike-Fahren auf dem Spielplatz der Reichen

Über die bayerischen Alpen gibt es viel zu sagen. Erstens sind sie kleiner als die in Österreich und Italien, sodass man darauf laufen und Fahrrad fahren kann, ohne vorher seine Willenskraft auffrischen zu müssen. Es gibt auch Seen, und das ist die Seenplatte in Deutschland.

Wir sind im Tegernseer Tal im Südosten Bayerns – etwa eine Autostunde von München entfernt – nahe der österreichischen Grenze zum Angeln, einer Mischung aus Radfahren und Wandern, vorzugsweise zwischen Kuchenfabriken und Bierverkäufern.

Dieser Teil Deutschlands ist seit Jahrhunderten ein Spielplatz der Superreichen – von den Königen Bayerns über die russischen Zaren bis hin zu den Nazi-Eliten. Jetzt sind sie Popstars, Fußballer und eine Gruppe Oligarchen.

Unsere Basis ist das Hotel Karma Bavaria, das nicht luxuriös ist, aber eine ideale Lage hat.

An unserem ersten Morgen bringt uns der Hotelbus zum Tegernsee, wo vorbeiziehende Schwäne und farblich gekennzeichnete Ruderteams den tiefliegenden Nebel durchbrechen. Wir durchqueren in wenigen Minuten ein Stück moderne russische Geschichte: Zuerst die Tore des Sommerhauses des verstorbenen Präsidenten Gorbatschow, dann die prächtigen Häuser (weil es drei davon gibt) eines engen Freundes von Präsident Putin.

Blick auf den See: Mark Porter unternimmt eine E-Bike-Tour durch das Tegernseer Tal im Südosten Bayerns. Während seiner Reise entdeckte er Schwäne und farblich gekennzeichnete Ruderteams am Tegernsee (oben).

Am nächsten Tag mieteten wir zwei Elektrofahrräder in einem Geschäft am Ufer des Schliersees, in der Nähe unseres Hotels. Der Besitzer gab uns eine Karte, auf der er eine Route rund um die drei Seen im Tal einzeichnet, sowie GPS-Geräte und Hochleistungsbatterien „ausreichend für 100 Kilometer“.

„Ich hoffe, das ist mehr als genug“, sagt meine Freundin Amelie, eine begeisterte Bikerin, die seit 20 Jahren kein Tretrad mehr gefahren ist.

Dann geht es Richtung Süden, entlang der sonnenverwöhnten Küste. Am südlichen Ende des Sees sahen wir einen Mann in Badeanzügen, der sich auf ein Bad vorbereitete. Ich würde mich ihm gerne anschließen, aber nur im Hochsommer.

Wir halten am Josefställer Wasserfall, bevor wir zum Spitzingsee aufsteigen, einem kleinen See, der von mit Kiefern bewachsenen Bergen umgeben ist. Dann geht es fast mühelos Richtung österreichischer Grenze, vorbei an Fachwerkhäusern.

Am Fuße des Mount Shender geht es Richtung Norden Richtung Tegernsee. Diese Fahrräder sind ein Geschenk des Himmels. Wenn Sie den Sportmodus aktivieren, können Sie steile Hügel hinauffahren, und die Amelie verwandelt sich sofort.

Mark verbringt eine Nacht in Rottach-Egern (oben), einer Stadt, die der bayerische König Maximilian I. Joseph Anfang des 19. Jahrhunderts bekannt gemacht hat.

Reisefakten

Mark blieb in Karma, Bayern, Schliersee (karmagroup.com), das vier Nächte ab 637 £ für ein Doppelzimmer anbietet. easyJet (easyjet.com) Von London nach München für 56 £ pro Strecke. Mieten Sie ein E-Bike ab 37 € pro Tag (fahrradverleih-schliersee.com).

Wir kamen in Rottach-Egern an der Südspitze des Tegernsees an, wo uns ein elegantes Seehotel auffiel. Würden sie Leute in verschwitztem Lycra mitnehmen? Sie hätten nicht freundlicher sein können.

Rottach-Egern scheint ein Zentrum lokalen Reichtums gewesen zu sein, seit der bayerische König Maximilian I. Joseph es im frühen 19. Jahrhundert bekannt machte.

Der russische Zar Nikolaus I. kam zu Besuch, woraufhin Hitler ein regelmäßiger Besucher der Villa am See wurde, die heute als Lieblingswohnsitz des russischen usbekischen Oligarchen Alisher Usmanov gilt.

Wir radeln 15 Meilen um den See herum, bevor wir in die Wälder und Hügel fahren, hoffentlich in Richtung Schliersee. In einer Hüttenreihe füttert eine Frau eine getigerte Katze mit gebrochenem Schwanz mit Schokoladenbonbons. Ich frage mich, ob wir auf dem richtigen Weg sind. „Ja, aber du solltest besser weitermachen“, sagte sie. Es wird bald dunkel.

Siehe auch  Mit viel Geld bist du einer der reichsten Männer Deutschlands

Sie hat recht. Mit den Rädern im Sportmodus flitzen wir also den Waldweg entlang, bevor wir am Rande des Schliersees ankommen, nur 17 Minuten bevor die Dunkelheit die märchenhafte Landschaft auslöscht.

Zurück im Karma Hotel wärmen wir uns im Dampfbad auf, bevor wir vor dem Abendessen schwimmen gehen.

Schweinsbraten – in Bier geschmorter Schweinebraten – hat noch nie so gut geschmeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert