Februar 27, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die jüngste Akquisition von Manchester United ist noch lange nicht abgeschlossen, da der Verkauf von Glazer noch lange nicht abgeschlossen ist.

2 min read
Die jüngste Akquisition von Manchester United ist noch lange nicht abgeschlossen, da der Verkauf von Glazer noch lange nicht abgeschlossen ist.

Die turbulente Übernahmesaga von Manchester United dürfte noch viel länger andauern.

Vorschläge dieser Woche zur Lösung der Ausverkaufs-Sackgasse haben den Aktienkurs von United in die Höhe getrieben. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels sind die NYSE Reds an diesem Tag um 5,59 Prozent gestiegen.

Gerüchte über einen baldigen Abschluss der Übernahme scheinen jedoch voreilig verbreitet worden zu sein. Berichten zufolge bleibt Scheich Jassim bin Hamad Al Thani der Favorit, aber es scheint, dass der Verkauf noch lange nicht abgeschlossen ist.

In Männersport Im neuesten Blick auf die Schlagzeilen zur Übernahme gibt es nun neue Pläne für die Proteste dieses Wochenendes im Old Trafford.

Der Verkauf kommt der Lösung nicht näher

Entsprechend der tägliche PostTrotz Berichten an anderer Stelle, dass ein Datum für den Abschluss der Übernahme hätte festgelegt werden können, sind die Glazers noch weit von einem Verkauf entfernt. In einer Frage-und-Antwort-Runde mit den Lesern teilte der Journalist Mike Keegan mit, was er über den Verkauf gehört hatte.

Holen Sie sich das Auswärtstrikot von Manchester United für die Saison 23/24

Als eines der charakteristischen Trikots der Saisonvorbereitung ist die Heimfarbe des Adidas-Trikots Grün mit weißen und kastanienbraunen Streifen und sorgt dafür, dass United in der Saison 2023/24 eines der auffälligsten Trikots im Spiel vorweisen kann.

„Heute Morgen wurde mir mitgeteilt, dass es seit unserem letzten Bericht, der besagte, dass die Verhandlungen mit einer Reihe interessierter Parteien fortgesetzt würden, keine wirkliche Bewegung gegeben habe“, erklärte er. „Ich bin immer noch traurig, berichten zu müssen, [we] Sie haben keinen Gewinner.

Siehe auch  Kylian Mbappe ist nicht der einzige Spieler, den Liverpool im Januar-Transferfenster verpflichten könnte

1958 kündigt neue Protestpläne an

Die Fangruppe „The 1958“ von Manchester United hat angesichts der anhaltenden Unsicherheit über die Übernahme neue Pläne angekündigt, um gegen den Besitz des Vereins durch die Familie Glazer zu protestieren.

Die Fangruppe hat die Zuschauer des Premier-League-Spiels am Samstag gegen Nottingham Forest im Old Trafford aufgefordert, an einem 60-minütigen Sitzstreik nach Ende der Spielzeit teilzunehmen, da sie weiterhin ihrem Ärger über die amerikanische Familie Luft machen. Neun Monate sind seit der Ankündigung vergangen, man werde „strategische Alternativen“ für Investitionen prüfen und so den Weg für die Übernahme ebnen.

Lesen Sie hier mehr über den Protest dieses Wochenendes.

Verfolgen Sie die Berichterstattung von MEN’s United auf Twitter Tick ​​Tack Und YoutubeUnd Abonnieren Sie den Manchester Red-Podcast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert