Mai 17, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Leistung von Robin Koch bei Leeds United ist nicht unbemerkt geblieben, da der deutsche Trainer Berichten zufolge Kontakt aufgenommen hat

2 min read

Robin Kochs Start in die Saison 2021/22 als Spieler von Leeds United wurde wegen einer lästigen Beckenverletzung, die in den USA operiert werden musste, ausgesetzt.

Der Verteidiger verpasste das zweite Saisonspiel von Leeds gegen Everton, nachdem er sich bei der Niederlage gegen Manchester United am Eröffnungstag an seiner „Schamlippe“ verletzt hatte.

Koch wurde für dieses Spiel zu Calvin Phillips abgeordnet, wurde jedoch trotz einer zunächst harmlosen Diagnose seines Problems für einen weiteren Zeitraum von vier Monaten disqualifiziert.

Der 25-jährige deutsche Nationalspieler kehrte im vergangenen Monat sofort in die erste Mannschaft zurück, obwohl Marcelo Bielsa gegen Arsenal direkt in seine Startelf sprang, hauptsächlich aufgrund von Verletzungen anderer Schlüsselpersonen.

Laden Sie das Video herunter

Video ist nicht verfügbar

Bielsa sagte, es wäre für Koch besser gewesen, zuerst einige Pflichtspielminuten mit der U23-Mannschaft zu haben, um die Spielfitness aufzubauen, aber die Situation in Leeds erforderte seine sofortige Wiedereingliederung.

Seitdem hat sich Koch relativ gut geschlagen, zeigte keine Anzeichen eines Rückfalls und zeigte leise beeindruckende Leistungen im defensiven Mittelfeld sowie seine natürlichere Rolle in der Innenverteidigung.

Aufgrund seiner Verletzung zu Beginn dieser Saison verpasste Koch mit ihm drei Länderspiele Die Mannschaft Deutschland hat sich seinen Platz bei der WM 2022 in Katar gesichert.

Deutschlands Robin Koch trägt eine Gesichtsmaske, als er vor dem UEFA Euro 2020 Round of 16-Spiel zwischen England und Deutschland im Wembley-Stadion auf dem Feld ankommt.

Obwohl Koch seit der Europameisterschaft im vergangenen Sommer nicht mehr gespielt hat, ist er laut deutschen Medien immer noch auf dem Foto der Nationalmannschaft zu sehen. Sport 1.

Siehe auch  Jude Bellingham und Felix Passlack: Talente von gestern und morgen

„Er [Hansi Flick – German national team boss] Ruf ihn an [Koch] In den letzten Monaten oft telefonisch, um sich nach dem Wohlergehen eines Leeds-Profis zu erkundigen.

Im Deutschen Bund [German national team]Sie schätzen Kochs Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit auf dem Platz, aber auch seine Persönlichkeit.“

Der Bericht stellt fest, dass Koch unter dem ehemaligen Trainer des FC Bayern München, Hansi Flick, als potenzielle Option für das defensive Mittelfeld angesehen wird.

Auf dieser Position kam Koch gelegentlich für die Nationalmannschaft zum Einsatz, während seiner Bundesligazeit beim FC Freiburg wurde er jedoch hauptsächlich als Innenverteidiger eingesetzt.

In dieser Saison absolvierte er drei seiner fünf Spiele für Leeds im defensiven Mittelfeld.

Deutschland trifft im März in zwei Freundschaftsspielen auf die Niederlande und Israel. Vorausgesetzt, Koch bleibt fit, kann er vom Weltmeister von 2014 ausgewählt und in diese 6. Runde eingezogen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.