Sa. Jul 31st, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Mitarbeiter der Gepäckabfertigung am Flughafen Berlin erhalten bei dem jüngsten unglücklichen Unfall einen Stromschlag Deutschland

2 min read

Gepäckabfertiger am neuen Berliner Flughafen berichteten, dass sie von ihren Scannern Elektroschocks erhalten haben, was ein weiteres Problem des störenden Projekts darstellt: Es wird allgemein als technische Katastrophe angesehen.

Laut Verdis Gewerkschaft wurden seit der Eröffnung des Flughafens am 31. Oktober letzten Jahres rund 60 Unfälle mit Stromschlägen gemeldet, neun Jahre hinter dem Zeitplan und mit einem Budget von mehr als 4 Milliarden Euro. Betroffene Arbeitnehmer haben über starke Schmerzen, Schwindel und Taubheitsgefühl geklagt, und in diesem Monat wurden vier Mal Krankenwagen gerufen.

Verdi forderte eine Einstellung des Betriebs an den Check-in-Punkten im Terminal 1, an denen sich die Unfälle ereigneten.

“Bei mehreren Gelegenheiten wurden die Verwundeten mit Krankenwagen in nahegelegene Krankenhäuser transportiert”, sagte Verdi in einer Erklärung. Die Gewerkschaft sagte, dass jeder Gepäckscanner am Terminal die Schocks verursachte und dass in einigen Fällen auch Passagiere betroffen waren.

Das Projekt des Flughafens Berlin-Brandenburg war Jahre vor seiner Eröffnung im Herbst von der Coronavirus-Pandemie geplagt worden, die zu einem deutlichen Rückgang der Flughafennachfrage führte. Seitdem hat es Subventionen in Millionenhöhe erhalten.

Verdi sagte, dass aufgrund des reduzierten Flughafenverkehrs der Betrieb auf den alten Flughafen Schönefeld übertragen werden kann, der jetzt Terminal 5 ist.

Die Bundespolizei und das Flughafenmanagement gaben zu, dass sie keinen Grund hatten, die Station zu schließen, obwohl sie zugaben, dass die Stromschläge aufgetreten waren.

Seit den mehrfachen Vorfällen statischer Entladungen steht das Flughafenmanagement in engem Kontakt mit der Polizei, die verschiedene Maßnahmen ergriffen hat, die bereits zu einer erheblichen Verringerung der Anzahl der Unfälle geführt haben. Daher ist keine Sicherheitsunterbrechung erforderlich, sagte ein Sprecher des Flughafens: „Die Kontrollen befinden sich in Terminal 1.“

READ  Dannenröder Wald: Rodung muss beginnen, große Polizei vorhanden | regional

Ein Polizeisprecher sagte, sie hätten die Maschinen untersucht und könnten “technische Fehler in den Maschinen ausschließen”.

Ein Experte für statische Elektrizität, der vom Flughafen gebracht wurde, sagte, er glaube, die Verletzungen seien traumatisch und nicht von langer Dauer. Er riet den Mitarbeitern, Schuhe zu tragen, die elektrische Ladungen von denen fernhalten, die die Scanner bedienen. Der Flughafen wurde aufgefordert, dafür zu sorgen, dass Reinigungskräfte den Boden häufig abwischen und antistatische Schlüsselringe verteilt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.