Juni 30, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Pearson Education Group verkauft Bildungssoftwareunternehmen in Italien und Deutschland für 203 Millionen US-Dollar

2 min read

LONDON (Reuters) – Die globale Bildungsgruppe Pearson (PSON.L) gab bekannt, dass sie zugestimmt hat, ihr lokales K12-Kursmaterialgeschäft in Italien und Deutschland für 163 Millionen Pfund (203 Millionen US-Dollar) an die Sanoma Corporation (SAA1V.HE) zu verkaufen. Dienstag.

Das britische Unternehmen, das aus jahrelangen Turbulenzen hervorgegangen ist, die durch den Übergang des amerikanischen Bildungsmarktes ins Internet ausgelöst wurden, startete im März letzten Jahres eine strategische Überprüfung des inländischen Verlagsgeschäfts seiner internationalen Kursprogramme und schloss als Teil dieser Überprüfung die Veräußerung von Brazilian ab Geschäftssysteme im Oktober für 108 Millionen Pfund.

Der Vertrag mit der Nasdaq Helsinki Corporation, Sanoma, beinhaltet eine Vereinbarung zum Vertrieb von Pearsons Produkten für den Englischunterricht in Italien.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Pearson sagte, dass der Erlös aus der Transaktion in seiner Entscheidung, ein Aktienrückkaufprogramm im Wert von 350 Millionen Pfund zu starten, erwartet wurde.

Die Auswirkungen des Verkaufs des strategischen Überprüfungsgeschäfts auf das bereinigte Betriebsergebnis für 2022 würden voraussichtlich zwischen 15 und 20 Millionen Pfund liegen.

Pearson lehnte das Private-Equity-Angebot im März ab und übertraf im April die Umsatzprognosen für das erste Quartal.

Seine Aktien sind in diesem Jahr bisher um 22 % gestiegen.

(Dollar = 0,8028 Pfund)

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Berichterstattung von James Davey, Redaktion von Louise Heavens)

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Siehe auch  Deutschland weist Teile Griechenlands als COVID-19-Risikogebiet aus - Funke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.