Mai 28, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die „sexiest Athletin der Welt“ belegte bei den deutschen Meisterschaften den zweiten Platz hinter einer 17-Jährigen, nachdem sie Staffelgold gewonnen hatte, und strebt einen Platz bei den diesjährigen Olympischen Spielen in Paris an.

3 min read
Die „sexiest Athletin der Welt“ belegte bei den deutschen Meisterschaften den zweiten Platz hinter einer 17-Jährigen, nachdem sie Staffelgold gewonnen hatte, und strebt einen Platz bei den diesjährigen Olympischen Spielen in Paris an.
  • Der deutsche Leichtathlet, der als „Sexiest Athlete der Welt“ bezeichnet wird, nimmt an Wettkämpfen teil.
  • Sie belegte bei den nationalen Hallenmeisterschaften über 400 Meter den zweiten Platz
  • Sie verlor im Finale gegen eine 17-Jährige und gewann gleichzeitig Staffelgold

Der deutsche Leichtathlet, der als „Sexiest Athlete der Welt“ bezeichnet wird, belegte am vergangenen Wochenende bei den Hallenmeisterschaften in Leipzig den zweiten Platz über 400 m.

Da die Olympischen Spiele in Paris nur noch weniger als sechs Monate entfernt sind, wollen die Athleten zum richtigen Zeitpunkt ihren Höhepunkt erreichen, und die Hallensaison ist bereits in vollem Gange.

In Deutschland fand am Sonntag das 400-Meter-Rennen der Frauen statt, das von der 17-jährigen Nachwuchsstarin Johanna Martin gewonnen wurde.

Sie gewann in 52,71 Sekunden, Zweite wurde Alika Schmidt, die in 52,95 Sekunden die Ziellinie überquerte.

Die 25-jährige Schmidt, die 2017 von der australischen Zeitschrift Busted Coverage als „die sexieste Athletin der Welt“ bezeichnet wurde, ist zu einem großen Namen in der Leichtathletik geworden, auch dank ihrer großen Fangemeinde in den sozialen Medien.

Alika Schmidt, die als „sexiest Athletin der Welt“ bezeichnet wird, belegte am Sonntag bei den Deutschen Hallenmeisterschaften den zweiten Platz.
Schmidt verlor im Finale gegen den 17-jährigen aufstrebenden Star Joanna Martin
Schmidt hat eine große Fangemeinde in den sozialen Medien und sie verriet, dass dies ihre Haupteinnahmequelle ist
Sie postet regelmäßig auf Instagram und Tiktok und gab zuvor bekannt, dass sie nur 600 Pfund verdient, wenn sie für ihr Land auf der Rennstrecke antritt.

Sie gab letztes Jahr bekannt, dass sie für ihr Einkommen stark auf Instagram und TikTok angewiesen ist, nachdem sie behauptet hatte, sie verdiene nur 600 Pfund, wenn sie für ihr Land antritt.

Schmidt hat 5 Millionen Follower auf Instagram und 2 Millionen auf TikTok.

Sie äußerte sich Anfang des Monats auch dazu, einen sechsstelligen Sponsorenvertrag abzulehnen, weil sie die Marke trotz ihres bescheidenen Gehalts für die Teilnahme an der Rennstrecke nicht voll und ganz unterstütze.

Allerdings scheint ihre Leichtathletikkarriere gut zu laufen, nachdem sie hinter Martin die Silbermedaille gewonnen hat.

Siehe auch  Jack Grealish: Pep Guardiola sagt, dass der Mittelfeldspieler von Manchester City zurückkehren wird, wenn sich die Leistung verbessert

Schmidt gehörte auch zum Team des SCC Berlin, das bei den Bundesmeisterschaften die 4-mal-200-Meter-Staffel gewann.

Zu ihrer Leistung in Leipzig sagte Schmidt: „Ich weiß, was meine Konkurrentin kann, und am Ende bin ich froh, dass es auch über 400 Meter vorangeht.“

Schmidt (rechts) forderte im letzten Jahr Erling Haaland heraus, nachdem er zuvor Mats Hummels (links) geschlagen hatte.

Schmidt reiste vor drei Jahren als Ersatzspielerin in der Mixed-Staffel zu den Olympischen Spielen in Tokio, bekam aber keine Chance zum Laufen.

Sie könnte diesen Sommer auf der größten Bühne des Sports antreten, und ihre Leistung bei den Nationalen Hallenmeisterschaften hat ihren Chancen überhaupt nicht geschadet.

Schmidt ging letztes Jahr viral, als sie den Stürmer von Manchester City, Erling Haaland, zu einem Rennen herausforderte, nachdem sie vor zwei Jahren den Verteidiger von Borussia Dortmund und den deutschen Verteidiger Mats Hummels besiegt hatte.

Haaland gilt als einer der schnellsten Läufer der Premier League, nachdem er letzte Saison eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 35 km/h erreicht hatte, hat Schmidts Berufung jedoch noch nicht angenommen.

Teilen oder kommentieren Sie diesen Artikel: „Die sexieste Athletin der Welt“ belegt bei den deutschen Meisterschaften den zweiten Platz hinter einer 17-Jährigen, nachdem sie Staffelgold gewonnen hat, während sie sich um einen Platz bei den diesjährigen Olympischen Spielen in Paris bewirbt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert