Sa. Mai 15th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Yankees vom 6: 3-Sieg am Donnerstag gegen Cleveland, einschließlich der Rückkehr von Domingo German und Rogend O’Dors Schuss.

3 min read

Domingo Deutscher Rogend roch Cleveland 4/22

Die Yankees eröffneten am Donnerstag eine Reihe von vier Spielen mit den Indianern im Progressive Field in Cleveland. Sie kehrten dreimal von einem Defizit in der ersten Halbzeit zurück und gewannen mit 6: 3.

Fünf Dinge, die Sie aus dem Spiel am Donnerstag wissen sollten

1. Von der alternativen Site RHP abgerufen Domingo ist Deutscher Er zeigte Rost mit drei Läufen und vier Schlägen in der ersten Hälfte, wehrte sich aber und erholte sich. Der Deutsche (0-2, 6.23 ERA) reagierte mit fünf torfreien Reifen, ging schließlich sechs Runden und hielt den Cleveland drei Läufe (zwei) sieben Schläge mit sechs Schlägen auf zwei Läufe in 90 Stadien (57 Schläge).

2. Die Deutschen haben den Schaden begrenzt, und das dritte Spiel hat die Sache in Ordnung gebracht. C. Kyle Higashioka Er führte mit einem Doppel gegen den Cleveland RHB Aaron Cephal (3-0, 2.42 Ära). 3 B. DJ Limau LF schnappte Brett GardnerDer kritische Treffer mit einem RBI-Feld auf der linken Seite, Higashioka, traf und gab den Yankees ein Leben.

DH Aaron Richter Durchgestrichen, 1 b Mike Ford Ging und ss Gilber TorresDie Funkfrequenz verfehlte die Breite eines Feldes rechts von den beiden Zentren Josh Naylor. LeMahieu und Ford erzielten mit jeweils 3 Toren ein Tor, während Torres sich für einen vorläufigen Hattrick auf die dritte Base zurückzog.

3. Die Yankees erholten sich in zwei Spielen, eins bis sieben, und nahmen das Geld in Besitz. Mit Judge zwischen offensiven Treffern von LeMahieu und Ford war Torres einsames Mittelfeld und CF. Aaron Hicks Gehen. 2 B. Rougned Geruch, Wer 2 zu 5 war, stieg im Alleingang von der RBI im Mittelfeld auf, Richter und Torres erzielten ein Tor und gaben den Yankees eine 5-3 Führung.

READ  Netflix verzeichnete in Südkorea einen Anstieg der Produktion und der Ausgaben

4. RHPs Jonathan Loasega (3-0, 1.50 Ära) und Chad Green (0-2, 0.79 ERA) Der Deutsche folgte mit zwei torlosen Innings im siebten und achten Spiel, in denen ein und zwei Treffer kombiniert wurden. LHP Aroldes Chapman (1-0, 0.00 ER) beendete den neunten mit drei Runden und machte einen Schritt ungültig.

5. Zwischen dem siebten und neunten Platz fügte Higashioka im achten Inning eine Versicherung mit einem Solo-Lauf hinzu. Higashiukas 420-Fuß-Explosion im Mittelpunkt, seine dritte frühe Saison, brachte die Yankees mit 6: 3 in Führung. Er fuhr einen 2-gegen-4-Abend auf den neunten Platz in der Aufstellung. Torres, der im neunten Inning ein weiteres Lied hinzufügte, wurde Fünfter und ging mit einem RBI 3 zu 5.

Höhepunkte

Was kommt als nächstes

Die Yankees (7-11) freuen sich auf ihre ersten Siege in Folge seit dem 5. bis 6. April, zwei Siege gegen die Baltimore Orioles am Freitag in Cleveland (8-9). Ein paar Südpfoten, Yankees Jordan Montgomery (1-1, 4.24 ERA) und Cleveland Logan Allen (1-2, 4.50 ER) sind die Startschützen, die in einem Spiel um 19:10 Uhr bei Progressive Field erwartet werden. Montgomery erzielte vier Runs mit zwei Treffern (beide Besucher), während er sieben Treffer erzielte und bei seiner ersten Saisonniederlage am vergangenen Samstag zweimal marschierte – 6: 3 gegen Tampa Bay Rays.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.