Februar 22, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Diese Kartenspiele punkten am Smartphone

3 min read

Kartenspiele dienen bereits seit Jahrhunderten als beliebte Freizeitbeschäftigung und bringen Menschen zusammen. Im digitalen Zeitalter hat sich deshalb eine virtuelle Alternative zu den klassischen Karten entwickelt. Die digitalen Games lassen sich ideal am Smartphone steuern, da sie keine schnellen Reaktionen oder zielgenauen Manöver erfordern und sich perfekt mit dem Daumen spielen lassen. Dazu bringen sie jede Menge Spaß und Abwechslung auf den kleinen Bildschirm. Welche Kartenspiele auf keinen Fall verpasst werden sollten, haben wir herausgefunden.

Traditionelle Kartenspiele auf dem Bildschirm

Dank verschiedener Apps und Web-Plattformen ist es möglich, die Klassiker der Kartenspiele auch auf dem Smartphone zu spielen. Allen voran geht das beliebte Strategiespiel Poker, das eine gute Taktik und eine Prise Glück erfordert. Für den Anfang müssen sich Neulinge im Poker nicht durch dicke Strategiebücher wälzen oder stundenlang Tutorials auf YouTube ansehen. Stattdessen findet man im Netz zahlreiche Zusammenfassungen der wichtigsten Regeln, mit denen man bereits in die ersten Runden starten kann. Hier wird bspw. die Rangfolge der unterschiedlichen Hände erklärt, die es zu wissen gilt, um die bestmögliche Kombination zu bilden. So nennt man bspw. jeweils zwei und drei gleiche Werte einen Full House Poker, ein Straight Flush sind hingegen fünf Karten mit numerischer Reihenfolge in der gleichen Spielfarbe. Auf der Plattform PokerStars können verschiedene Spielvarianten sogar gegen echte Gegner gespielt werden. Andere Games mit traditionellen Spielkarten findet man bspw. im Play Store. Hier warten Klassiker wie Bauernschnapsen, Rommé oder Solitär. Antreten können Spieler dabei gegen die KI, weshalb viele der Apps sogar offline genutzt werden können.

Sammelkartenspiele im Trend

Seitdem Magic: The Gathering in den 90er Jahren die Herzen der Spieler erobert hat, sind Sammelkartenspiele voll im Trend. Immer wieder wurden mit ihnen Sammelleidenschaften angeregt und große Turniere veranstaltet. Mittlerweile müssen sich Gamer nicht mehr zwingend treffen, um sich zu duellieren, stattdessen findet alles online statt. Wer Magic: The Gathering treu geblieben ist, findet heute eine Online Version des Spiels im Netz. Mit der App Magic: The Gathering Arena können Spieler ihr digitales Deck der ultimativen Prüfung unterziehen und gleichzeitig neue Karten sammeln. Zusätzlich können mit der App Magic: The Gathering Companion Turniere ausfindig gemacht oder sogar selbst organisiert werden. Das Sammelkartenspiel Gwent war ursprünglich ein Minigame in der Videospielreihe The Witcher. Mittlerweile erfreut es sich einer solch großen Beliebtheit, dass die Macher des Spiels einen Standalone-Titel entwickelt haben, der auch auf den Smartphones angekommen ist. Das Sammelkartenspiel Hearthstone hat es sogar unter die eSports geschafft. Professionelle Gamer bekämpfen sich deshalb auf den Bühnen großer Arenen mit ihren Decks und müssen dabei ihr strategisches Talent unter Beweis stellen. Was alle Spiele gemeinsam haben: Wie der Name bereits besagt, müssen besonders starke Karten gesammelt werden, die alle mit unterschiedlichen Stats und Fähigkeiten ausgestattet sind. Diese dann auch noch gekonnt einzusetzen und die Angriffe des Gegenübers abzuwehren, ist die Herausforderung.

Unterhaltsame Gesellschaftsspiele gemeinsam erleben

Einige beliebte Kartenspiele können online sogar mit den eigenen Freunden gespielt werden. Bestes Beispiel dafür ist das Kartenspiel UNO, das dank einer App auf dem Smartphone gestartet werden kann. Spieler haben darin die Möglichkeit, sich mit ihren eigenen Freunden online zu verbinden und einen virtuellen Spieleabend zu organisieren. Dazu wurde gleich noch ein weiteres Problem gelöst: Oftmals treffen Spieler aufeinander, die das Kartenspiel mit unterschiedlichen Regeln spielen. In der UNO App kann deswegen aus verschiedenen Hausregeln entschieden werden, damit das Game so individualisiert werden kann, wie es den Mitstreitern am meisten Spaß macht. Auch das beliebte Skip-Bo kann dank einer App online mit Freunden erlebt werden. In herausfordernden Matches wird nicht nur der freudige Wettkampf zelebriert, sondern sogar die grauen Zellen trainiert.

Siehe auch  Deutsche Datenstrategie zur Bekämpfung von Diskriminierung und zur Förderung des Wettbewerbs - EURACTIV.com

Kartenspiele sind wie gemacht für den Smartphone-Bildschirm. Dank ihrer simplen Bedienung ist es kein Hindernis, dass das Display kleiner ist oder die Steuerung per Daumen abläuft. Gleichzeitig erfüllen die digitalen Alternativen damit denselben Zweck, den Kartenspiele bisher hatten: Sie können unterwegs genossen werden. Und das mit dem Vorteil, dass sich die anderen Mitspieler nicht am selben Ort befinden müssen. Unter unseren Vorschlägen findet mit Sicherheit jeder ein passendes Game.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert