Juni 16, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Ein Blitzschlag in Deutschland verletzt 10 Menschen

1 min read
Ein Blitzschlag in Deutschland verletzt 10 Menschen

Dresden: Bei einem Blitzeinschlag am Montagabend in der ostdeutschen Stadt Dresden wurden nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur (DPA) zehn Menschen verletzt, vier davon schwer verletzt.

Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers konnten zwei Männer im Alter von 27 und 30 Jahren nach einem Herzstillstand erfolgreich wiederbelebt werden.

Inmitten rauer Wetterbedingungen und eines vorbeiziehenden Gewitters in Dresden wurde die Gruppe kurz nach 17 Uhr (1500 GMT) am Ufer der Elbe vom Blitz getroffen.

Drei Frauen und sieben Männer im Alter zwischen 26 und 41 Jahren wurden verletzt. Vier von ihnen erlitten lebensgefährliche Verletzungen. Berichten zufolge erhielten alle Patienten eine erste medizinische Notfallversorgung und wurden in umliegende Krankenhäuser verlegt.

Die Polizei sperrte das Gebiet ab und schickte einen Hubschrauber, um nach weiteren Verletzten zu suchen. Die Rettungsdienste riefen die Menschen in der Gegend dazu auf, bei Auftreten von Symptomen sofort einen Arzt aufzusuchen.

Die Feuerwehr rief am Montagabend für weitere Verletzte auf, da sie nicht ausschließen konnte, dass weitere Personen betroffen waren und anschließend flüchteten.

„Wenn bei Ihnen Symptome wie schneller Herzschlag, unregelmäßiger Herzschlag oder Taubheitsgefühl oder Kribbeln in den Extremitäten auftreten, suchen Sie bitte sofort einen Arzt auf!“

Der Deutsche Wetterdienst in Leipzig hatte vor schwerer Gewitteraktivität in Teilen des Bundeslandes Sachsen gewarnt. Für Dresden wurde eine Gewitterwarnung der Stufe zwei von vier ausgegeben. Die Polizei ermittelt weiterhin zum Unfallhergang.

Siehe auch  Premierminister Lee ist zu einem offiziellen Besuch in Deutschland, um am ASEAN-EU-Gipfel in Brüssel teilzunehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert