Fr. Mrz 5th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Eine laute Stimme wurde zum Markenzeichen: “Academy Academy” -Star Marion Ramsey ist tot

1 min read

Laut wurde ein Markenzeichen
“Polizeiakademie” – Star Marion Ramsey ist nicht tot

Die Spielfilmserie “Police Academy” begeisterte in den 1980er Jahren ein weltweites Publikum. Für die Schauspielerin Marion Ramsey ist die Rolle der verrückten Laverne ein Fortschritt. Die Schauspielerin ist jetzt im Alter von 73 Jahren gestorben.

Die amerikanische Schauspielerin Marion Ramsey, bekannt für die Action-Comedy-Serie “Police Academy”, ist gestorben. Laut ihrem Sprecherteam ist sie “plötzlich” in ihrem Haus in Los Angeles gestorben. Die Schauspielerin und Sängerin war 73 Jahre alt. Die Geschäftsführung hat noch keine weiteren Informationen zur Todesursache vorgelegt.

In den 1970er Jahren trat sie mit Bette Davis im Musical “Miss Moffat” auf. Am Broadway in New York trat sie unter anderem in “Grind” und “Hello, Dolly” auf. Sie erlangte weltweite Bekanntheit durch die Rolle des Polizisten Laverne Hooks in der “Police Academy”. Dort wurde sie von ihrer lauten Stimme entdeckt und stand zwischen 1984 und 1989 für sechs Folgen vor der Kamera. Es folgten Auftritte in den Folgen von “Beverly Hills, 90210” und “MacGyver”.

2015 spielte sie zusammen mit Steve Guttenberg im Science-Fiction-Film “Lavalantula – Angriff der Feuerspinnen”. Ihr letzter Auftritt als Schauspielerin war 2018 in “When I Sing”, einem Film über eine Frau, die sich nach einer langen und enttäuschenden musikalischen Karriere plötzlich in der Musikindustrie befand.

READ  Explosionen in Beirut: Katastrophe für ein zerbrochenes Land

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.