Mai 29, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Emirates und Etihad Airways streichen vor dem Streik Flüge nach Deutschland

2 min read
Emirates und Etihad Airways streichen vor dem Streik Flüge nach Deutschland

Emirates Airlines hat wegen eines geplanten Streiks in dem europäischen Land mehrere Flüge zwischen Dubai und Deutschland gestrichen.

Einige Verbindungen nach München und Frankfurt am Sonntag und Montag sind betroffen.

Emirates Airlines strich an beiden Tagen zwei Flüge zwischen Dubai und München, am Montag wurden drei Flüge von und nach Frankfurt gestrichen.

Kunden, die ihre Flüge auf stornierten Flügen nach München und Frankfurt anschließen, werden ursprünglich nicht für die Reise akzeptiert. „Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die unseren Kunden dadurch entstanden sind“, sagte die Fluggesellschaft in einer Erklärung.

Passagiere, die direkt bei Emirates Airlines gebucht haben, können sich für eine Umbuchung an die Fluggesellschaft wenden, während denjenigen, die über Reisebüros buchen, empfohlen wird, sich für alternative Reisearrangements an ihr Reisebüro zu wenden.

Die von den Änderungen betroffenen Flugnummern sind unten aufgeführt:

26. März:

  • EK049 Dubai nach München
  • EK050 von München nach Dubai
  • EK051 Dubai nach München
  • EK052 von München nach Dubai

27. März:

  • EK049 Dubai nach München
  • EK050 von München nach Dubai
  • EK051 Dubai nach München
  • EK052 von München nach Dubai
  • EK043 Dubai nach Frankfurt
  • EK044 von Frankfurt nach Dubai
  • EK045 von Dubai nach Frankfurt
  • EK046 von Frankfurt nach Dubai
  • EK047 Dubai nach Frankfurt
  • EK048 von Frankfurt nach Dubai

Auch Etihad Airways gab die Absage bekannt.

Die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate hat ihre Flüge von und nach München am Sonntag und Montag eingestellt. Ein Vertreter von Etihad Airways sagte, dass weitere Informationen zu Etihad Airways-Flügen von und nach Frankfurt am Montag auf der Website der Fluggesellschaft bekannt gegeben werden. der Nationale.

Siehe auch  Moderne und personalisierte Controller für Konsolen der neuen Generation für RPG-Fans.

Gäste, die diese stornierten Dienste gebucht haben, werden bei ihren Reisearrangements unterstützt. Etihad Airways fügt zusätzliche Flüge hinzu und bietet betroffenen Gästen Reisen zu/von anderen europäischen Zielen an“, bestätigte die Fluggesellschaft.

Der Verkehr wird voraussichtlich am Montag in den meisten Teilen Deutschlands zum Erliegen kommen, da die Beschäftigten an Flughäfen, Bahnhöfen, Häfen und der U-Bahn streikten, um höhere Gehälter zu fordern, um der Inflation entgegenzuwirken.

Die Maßnahme folgt auf eine Reihe von Streiks in ganz Deutschland in den letzten Monaten.

Der deutsche Wirtschaftsrat hat am Mittwoch davor gewarnt, dass die Inflation wieder steigen könnte, wenn Bedenken der Finanzmärkte die Zentralbanken daran hindern, die Zinsen zu erhöhen, berichtete Reuters.

Anfang dieses Monats stornierten die Flughäfen in Bremen, Berlin, Hamburg und Hannover mehr als 300 Flüge, da sich das Sicherheitspersonal im Rahmen eines Arbeitsstreiks zurückzog.

Aktualisiert: 24. März 2023, 10:15 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert