Mo. Okt 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Erdbeben in Tokio: Ein Erdbeben der Stärke 6,1 erschüttert die japanische Hauptstadt

2 min read

stark ErdbebenJapanische Beamte sagten, am Donnerstagabend habe eine Stärke von 6,1 die Region Tokio getroffen.

Die Wetterbehörde sagte, das Beben habe sich in der Region Chiba im Osten des Landes konzentriert Tokio, in einer Tiefe von 80 Kilometern (48 Meilen), fügte jedoch hinzu, dass keine Tsunamigefahr bestehe.

Durch die Kollision wurden Gebäude in Schwingungen versetzt, es gab jedoch keine unmittelbaren Meldungen über Schäden oder Verletzte.

Der japanische öffentlich-rechtliche Sender NHK sagte, die Bahnlinien seien gestoppt und es gab sporadische Stromausfälle, aber es gab keine Berichte über größere Schäden.

Die private TBS-Station meldete jedoch Vorfälle von Wasserrohrbrüchen in Tokio. Unterdessen gab die Tokyo Electric Power Corporation bekannt, dass es in der gesamten Hauptstadt 250 Stromausfälle gegeben habe.

Das Erdbeben ereignete sich um 22:41 Uhr (13:41 GMT) und wurde auf der japanischen Erdbebenintensitätsskala als “stark -5” aufgezeichnet. Diese Bodenbewegungen könnten Gebäudeschäden verursachen, teilte die Japan Meteorological Agency mit.

NHK berichtete, dass der neue Premierminister Fumio Kishida in sein Büro geeilt sei. Es wurde auch eine Notfall-Task Force eingerichtet, die nach Angaben des Premierministers angewiesen wurde, “die neueste Situation kennenzulernen und sich mit den lokalen Behörden über die Reaktion abzustimmen”.

Er fügte hinzu, dass die Task Force die Informationen der Öffentlichkeit rasch zugänglich machen werde.

In einem Tweet schrieb Herr Kishida: „Ergreifen Sie Maßnahmen, um Ihr Leben zu schützen und gleichzeitig die neuesten Informationen zu bestätigen.“

Erdbeben sind keine Seltenheit in JapanEs liegt in einer der seismisch aktivsten Regionen der Welt. Tatsächlich ereignen sich dort 20 Prozent der Erdbeben der Stärke sechs oder mehr.

Siehe auch  Coronavirus direct: Hancock sagt, dass die Sperrung in Großbritannien ein "langer Weg" ist, bevor sie aufgehoben wird. Israel verbietet Flüge von und nach dem Land Weltnachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.