So. Apr 11th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Erstaunliche 100m Glasbrücke in China, so beängstigende Leute dachten, es sei eine Fälschung – Weltnachrichten

2 min read

Eine 100-Meter-Brücke in China wurde aufgrund ihres bizarren Designs als “zu gut, um real zu sein” bezeichnet.

Die Ruyi-Kurve wurde 2020 in der Provinz Zhejiang eröffnet, nachdem sie 2017 erstmals enthüllt wurde.

Aber die felsigen Gassen waren seitdem bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt – obwohl einige zunächst fragten, ob es sich um eine “Fälschung” handeln könnte.

Das Filmmaterial der 140 Meter langen Brücke wurde Anfang dieses Jahres in den sozialen Medien geteilt, was zu vielen skeptischen Kommentaren führte.

“Ich möchte einen besseren Handlauf”, sagte jemand sarkastisch.

Ein anderer fügte hinzu: “Ich möchte ein Fernticket.”

Hast du eine Meinung zu dieser Geschichte? E-Mail [email protected]

Die instabile Brücke sorgte für Aufsehen

Aber die atemberaubende Struktur ist sehr real und zieht jetzt jedes Jahr mehr als 200.000 an.

Das augenähnliche Design ist inspiriert von Jade Roy, einem gebogenen Objekt, das in China als Symbol für Glück verwendet wird.

Es besteht aus drei welligen Brücken, die das Shenxianju-Tal überspannen, und einer Glasdecke, die Teil des Gehwegs ist.

Das Luftbild zeigt eine Datei "Roy Bridge" In der malerischen Gegend von Shenxianju, in der sich ein jadesteinförmiger König am Himmel befindet, zieht es viele Touristen an, um im Landkreis Xianju in der Stadt Taizhou, Provinz Zhejiang, Ostchina, Fotos zu machen.
Die Brücke wurde 2020 eröffnet

Der Brückenbauer sagte zuvor, er wolle den Besuchern beim Überqueren ein “Gefühl der Erfahrung” vermitteln.

Der Stahlexperte He Yunchhang war auch an der Gestaltung des Vogelnestes beteiligt, dem legendären Stadion für die Olympischen Spiele 2008.

Neben dem Rui-Fluss verfügt China über zwei der längsten und höchsten Glasbrücken der Welt.

Eines der Gebäude in der Provinz Hunan ist 426 Meter lang und 304 Meter hoch.

READ  Boeing 737 Max: FAA-Chef Steve Dickson will am Testflug teilnehmen

Es wurde 2016 eröffnet und verfügt über eine Bungee-Jump- und Skid-Linie sowie einen “Standard” -Gehweg.

Aber Selfie-Fans waren enttäuscht, nachdem Beamte die Kameras verboten hatten – High-Heels wurden von der genehmigten Liste der Schuhe gestrichen.

Die andere hohe Struktur mit Glasboden befindet sich in der Provinz Hebei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.