Juni 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Erstmals werden in Himachal Straßen mit deutscher Technologie gebaut

2 min read
Erstmals werden in Himachal Straßen mit deutscher Technologie gebaut

Shimla: Zum ersten Mal wird in Himachal deutsche Technologie im Straßenbau eingesetzt. In Uttar Pradesh haben die Vorbereitungen für den Bau von Full Depth Reclamation (FDR)-Straßen begonnen.

Die Zentralregierung hat den Bau von 600 km Straßen mit FDR-Technologie genehmigt. Die erste Anwendung dieser Technik im Staat wird im Pradhan Mantri Gram Sadak Yojana erfolgen. Tatsächlich hat die Landesregierung in der dritten Stufe von PMGSY eine DPR von 3100 km ins Zentrum geschickt.

In diesem DPR liegen bislang Genehmigungen für 450 km vor und DPRs für 2.650 km wurden bei der Zentralregierung hinterlegt.

Die Zentralregierung schickte ein Spezialteam nach Shimla. Dieses Team hielt ein wichtiges Treffen mit hochrangigen Beamten der Abteilung für öffentliche Arbeiten ab.

Erstmals werden in Himachal Straßen mit deutscher Technologie gebaut

Dieses Team beriet das Ministerium für öffentliche Arbeiten bei der Sanierung von Straßen mithilfe der FDR-Technologie. Außerdem wurden im FDR von 2.650 Kilometern auch 600 Kilometer ausgewählt.

Bemerkenswert ist, dass FDR mit deutscher Technologie arbeitet. Dabei wird nach dem Abreißen der bereits gebauten Straßen eine neue Straße aus den gleichen Trümmern vorbereitet. Das Besondere ist, dass durch den Einsatz dieser Technologie die Umweltverschmutzung reduziert wird.

Die Zentralregierung betont die Einführung dieser Technologie im ganzen Land. Zuvor werden von FDR in Uttar Pradesh Straßen gebaut.

Nun wird die Technologie auch in Himachal zunächst auf PMGSY und dann auf normalen Straßen getestet. Anschließend wird diese Technologie auch bei der Instandhaltung jener Straßen zum Einsatz kommen, die sonst veraltet wären.

Die Straßen werden mit einer Maschine im Wert von sieben Millionen Rupien gebaut

Siehe auch  Das PS5-Remake von Knights of the Old Republic wird aus dem Internet gelöscht

Die Kosten für die Maschine, die für die Full Depth Reclamation (FDR) verwendet wird, belaufen sich auf etwa 7 Crore Rupien. Das Besondere daran ist, dass die Auftragnehmer dafür Maschinen kaufen müssen, wenn die Abteilung für öffentliche Arbeiten das Ausschreibungsverfahren von Pradhan Mantri Gram Sadak Yojana in den Geltungsbereich von FDR einbezieht.

Die Abteilung hat jedoch auch beschlossen, die Betriebserlaubnis zunächst durch Vermietung dieser Maschine zu erteilen. Tatsächlich befindet sich diese Maschine noch bei keinem Vertragspartner in Himachal.

Auch Bauunternehmer können Maschinen mieten

Ajay Gupta, Leiter der Abteilung für öffentliche Arbeiten, sagte, dass Generaldirektor Dr. Ashish Goyal von der Zentralregierung nach Shimla gekommen sei.

Beamte des Himachal Public Works Department haben über den Einsatz der FDR-Technologie berichtet.

Die Abteilung für öffentliche Arbeiten wird diese Technologie erstmals bei PMGSY einsetzen. 600 km Straßen werden allein mit dieser Technologie gebaut. Im Straßenbau tätige Bauunternehmer oder Agenturen können diese deutsche Maschine kaufen oder leasen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert