Mi. Jan 26th, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Es ist Zeit für Sandra Bullock, nach dem Herumtollen aufzuheitern. unverzeihlich

2 min read

unverzeihlich
★★★
Netflix, (M) 112 Minuten

Es ist schon so lange her, dass uns die Sonnenseite von Sandra Bullock geboten wurde und wir nirgendwo zu sehen sind unverzeihlich. Als Ruth Slater, die gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, gab sie eine solide, langanhaltende Leistung.

Ruth verbrachte 20 Jahre damit, einen örtlichen Sheriff in einem Kampf getötet zu haben, während die Polizei versuchte, sie und ihre fünfjährige Schwester aus ihrem Haus zu vertreiben.

Sandra Bullock als Ex-Häftling Ruth Slater in The Unforgivable.Kredit:Kimberly Französisch / Netflix

Der Film wird von dem aufstrebenden deutschen Talent Nora Feingschedt inszeniert und ist ein amerikanisches Remake der 2009er Serie von Sally Wainwright (Glückliches Tal), einer der bekanntesten Schriftsteller des britischen Fernsehens. In der Serie spielte Suranne Jones, die sich als Herrin des Reckless Act fest etabliert hat.

Die Rolle der Ruth Slater passt gut in Jones‘ Werk. Seine Leistung umfasst kaum mehr Farbübergänge als die von Bullock, die permanent auf eine zielstrebige Designnote gesetzt ist. Sie ist auf der Suche nach ihrer Schwester und erneuert ihre Beziehung – eine Aufgabe, die während des gesamten Films nur ein halbblindes Lächeln zuzulassen scheint.

Jon Berthal, rechts, spielt neben Sandra Bullock in The Unforgivable die Möchtegern-Liebe.

Jon Berthal, rechts, spielt neben Sandra Bullock in The Unforgivable die Möchtegern-Liebe.Kredit:Kimberly Französisch / Netflix

Wird geladen

Die ursprüngliche Serie spielte in Yorkshire, wo sie leicht ein oder zwei Anmerkungen über das britische Rassentrennungssystem aufnehmen konnte. Der Film führt die Ereignisse in die trostlosesten Winterviertel von Seattle. Streifenpolizistin Ruth lässt sich in einem Schlafsaal nieder, den sie mit drei ebenso feindseligen Ex-Häftlingen teilt. Sie nahm zwei Jobs an, schloss sich einem Fließband für Fischer an und raste dann quer durch die Stadt, um ihre großartigen Tischlerkenntnisse zu nutzen, um beim Bau eines Gemeindezentrums zu helfen.

Siehe auch  PBS wird "Met Stars Live in Concert" mit Jonas Kaufman, Anna Netrebko, René Fleming, Angel Blue und Sonya Yoncheva übertragen

Es ist eine düstere Routine, die nur durch das Erscheinen von John Berthal (DIe laufenden TotenUnd Viele Heilige in Newark) als potenzielles Liebesinteresse. Er ist hartnäckig, aber es dauert eine Weile, bis Ruth mit ihm sprechen kann. Sie bleiben jedoch kühler als das Wetter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.