So. Jul 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

“Es war nur Alter”: Chorleiter Gotthilf Fischer ist tot

1 min read


aktualisieren
“Es war nur Alter”

Chorleiter Gotthilf Fischer ist tot

Der bekannte Chorleiter Gotthilf Fischer ist verstorben. Sein ehemaliger Manager der Zeitung “Bild” bestätigt dies. Fischer war 92 Jahre alt. Er starb letzten Freitag mit seiner Familie. Fischer habe keine ernsthafte Krankheit, sagte sein Manager. “Es war nur Alter.” Er wurde diesen Dienstag begraben.

Fischer wurde 1928 in Plochingen, Baden-Württemberg geboren. Ohne musikalische Ausbildung widmete er sein Leben immer noch der Musik. Er erlangte schnell nationalen Ruhm. Unter seiner Leitung standen mehrere Chorgesellschaften – bekannt als Fischerchöre. Einer der Höhepunkte seiner Arbeit war sicherlich die Aufführung mit mehr als 1000 Sängern bei der Abschlussfeier der Weltmeisterschaft 1974, bei der Deutschland den Titel im eigenen Land gewann. Darüber hinaus gab es im Laufe der Jahre Touren in weiten Teilen der Welt.

Er sagte vor einigen Jahren, dass er wollte, dass deutsche Volkslieder nicht nur im Ausland, sondern auch in Deutschland selbst geschätzt werden. Er folgte dieser Bitte im Fernsehen mit seiner Sendung “Straße der Lieder”. Außerdem hatte Fischer keine Angst vor dem Kontakt mit anderen Musikstilen. Zum Beispiel trat er 2000 bei der Love Parade in Berlin auf – als er 72 Jahre alt war.

Für seine lebenslange Arbeit erhielt Fischer mehrere Auszeichnungen, darunter das Bundesverdienstkreuz. Ein schwerer Schicksalsschlag traf ihn zu Weihnachten 2008, als seine Frau nach einem Schlaganfall starb. Die beiden waren 59 Jahre verheiratet.

READ  Der Vorstand stimmte zu, den Namen des Flughafens Las Vegas zu ändern, um Harry Reid zu ehren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.