Juni 30, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Everton News und Transfers im Live-Stream – James Tarkowski besiegelt Deal und weckt das neueste Interesse von Chancel Mbemba

2 min read

Kevin Campbell erklärt den Richarlison-Zweifel

Der ehemalige Everton- und Arsenal-Spieler Kevin Campbell vor dem Premier-League-Spiel zwischen Everton und West Ham United im Goodison Park am 17. Oktober 2021 in Liverpool, England. (Foto von Tony McCardle/Everton über Getty Images)

Kevin Campbell hat in Frage gestellt, ob ein Wechsel zu Tottenham Hotspur zu Richarlison passen würde, da der Brasilianer immer noch mit einem Sommerwechsel von Everton in Verbindung gebracht wird.

Der 25-Jährige hat noch zwei Jahre in seiner Verbindung mit dem Verein, obwohl er dem Interesse von Arsenal, Chelsea und Tottenham ausgesetzt ist. Er beschrieb Tottenham als den glücklichsten Menschen im Moment Richardson Während Antonio Conte das Team weiter umbaut.

Ivan Perisic und Fraser Forster sind bereits ablösefrei zum Verein gekommen und es wurde berichtet, dass die Lilywhites auch kurz vor dem Wettbewerb stehen. 25 Millionen Pfund für Brighton-Mittelfeldspieler Yves Bisoma. Die Spurs sicherten sich in der vergangenen Saison die Champions League und werden zuversichtlich sein, ihren Aufwärtstrend als Team mit weiteren Ergänzungen des Kaders fortzusetzen, obwohl Campbell nicht davon überzeugt ist, dass ein Wechsel nach Nord-London im besten Interesse von Richarlison wäre.

Er sei besorgt über den möglichen Mangel an Spielzeit, der dem brasilianischen Nationalspieler angesichts der bevorstehenden Weltmeisterschaft zustehen könnte, sagte der ehemalige Blues-Favorit. Goodison-Nachrichten : „Wenn du zu einem dieser Teams gehst, die in der Champions League spielen oder in Europa spielen, brauchst du natürlich ein großes Team, weil es viele Veränderungen geben wird. Sicherlich wird nicht jeder jedes Spiel spielen.

„Er [Conte] Versuchen Sie, ein Team zusammenzustellen, das auf allen Ebenen mithalten kann. Vielleicht ist das die Spurs-Frage. Aber die Frage für Richarlison ist, dass er von dort kommt, wo er angefangen hat. Der Schlüssel ist, tauscht er es ein, um ein Spieler in einem Team oder Teil einer Rotation zu sein? Das ist also die Frage, die er sich wirklich stellen und beantworten sollte.“

Siehe auch  Newcomer Kouassi ist raus - bis zu sechs Wochen!

Lesen Sie die ganze Geschichte hier drüben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.