Mai 23, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Falsche Erbin Anna Sorokin verklagt US-Einwanderungsbeamte, Here’s Why, Entertainment News

2 min read

Die deutsche Schein-Erbin Anna Sorkin hat die US-Einwanderungs- und Zollbehörde (ICE) verklagt.

Anna, die Opfer um Tausende von Dollar betrogen hatte, verklagte US-Einwanderungsbeamte wegen COVID-19 und behauptete, sie habe sich mit dem tödlichen Virus infiziert, nachdem Beamte ihre mehrfachen Anträge auf Auffrischungsdosis abgelehnt hatten.

Urheberrechtsstreit in „The Shape of You“: Ed Sheeran ist eine „Elster“, die „Ideen ausleiht“

Sorokins Name gehört zu den vier Klägern in der Zivilklage, die am Dienstag in Washington, D.C., gegen ICE, den amtierenden Direktor Ty Johnson, die Muttergesellschaft von ICE, das Heimatschutzministerium und den Heimatschutzminister Alejandro Mallorcas eingereicht wurde.

„Frau Sorokin hat mehrere Anträge auf Auffrischungsimpfung gestellt“, hieß es in der Klage. „Sie hat nie eine Antwort erhalten.“

Anna Sorokin, auch bekannt als Anna Delphi, Thema der beliebten Netflix-Serie „Inventing Anna“, wurde Mitte Januar positiv auf Covid getestet.

In der Klage wird behauptet, Sorokin habe an „Fieber, anhaltendem Husten, Übelkeit, Migräne und Gliederschmerzen“ gelitten.

Der Oscar-nominierte Dokumentarfilm „When We Were Bullies“ wird auf HBO Max ausgestrahlt

Sorking leidet auch an mehreren Gesundheitsproblemen, darunter „chronische Niereninfektion sowie Depressionen, Angstzustände und posttraumatische Belastungsstörungen“.
Laut Reuters versuchen die Kläger, eine landesweite Klasse von Inhaftierten zu vertreten, die 55 Jahre oder älter sind oder an Erkrankungen leiden, die sie einem höheren Risiko einer schweren Krankheit oder des Todes durch COVID-19 aussetzen.


2017 wurde sie verhaftet, nachdem sie große Finanzinstitute, Banken, Hotels und Bekannte in den Vereinigten Staaten mit einer Gesamtsumme von 275.000 US-Dollar betrogen oder betrogen hatte.

Im Jahr 2019 wurde Sorokin vor dem New York State Court wegen versuchten Großdiebstahls, Diebstahls zweiten Grades und Diebstahls von Dienstleistungen verurteilt und zu 4 bis 12 Jahren Gefängnis verurteilt.

Siehe auch  Bridgerton auf Netflix: War sie die erste schwarze Königin von Königin Charlotte von England?

(mit Input von Agenturen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.