Juni 15, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

FE-Nachrichten | Gründung der Europäischen Fachhochschule in Dubai

4 min read
FE-Nachrichten |  Gründung der Europäischen Fachhochschule in Dubai

Anlässlich des emiratischen Frauentags gab die European University of Applied Sciences Dubai (UE Dubai), eine renommierte deutsche Universität und die erste deutsche Universität, die einen Campus in den Vereinigten Arabischen Emiraten errichtete, heute die Einführung des Women in Technology-Stipendiums bekannt und bekräftigte damit ihr Engagement Frauen in den VAE zu stärken und zu unterstützen. Auf der Suche nach Karrieren in den dynamischen Bereichen Wissenschaft und Technologie.

Das „Women in Technology“-Stipendium kann im Wintersemester 2023 und im Sommersemester 2024 eingeschrieben werden und richtet sich an Bewerberinnen, die an Masterstudiengängen in den Bereichen Data Science oder Software Engineering teilnehmen möchten, die im Oktober 2023 beginnen sollen Sie erwerben wichtige Fähigkeiten für den Umgang mit neuen Big-Data-Technologien, Cloud Computing und maschinellem Lernen. Diese Möglichkeit steht Staatsangehörigen oder Einwohnern der VAE offen, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. Ein Gremium aus erfahrenen Professoren wird den Auswahlprozess genau überwachen und die akademischen und beruflichen Leistungen bewerten, um sicherzustellen, dass die Stipendien an die würdigsten Kandidaten vergeben werden.

Kommentiert Professor Maurits van Roijen, Leiter der UE und des UE Campus in Dubai:

„An der UE Dubai setzen wir uns dafür ein, eine vielfältige Expertengemeinschaft auf dem Gebiet der Wissenschaft zu kultivieren, eine Gemeinschaft, die den dynamischen Arbeitsmarkt widerspiegelt, den wir uns vorstellen. Durch die proaktive Erweiterung der Bildungswege für Frauen und als erste deutsche Universität in den VAE Wir engagieren uns dafür, latentes Potenzial zu ermöglichen und freizusetzen. Der Multiplikatoreffekt von Stipendien, die Frauen stärken, wie das Women in Technology Scholarship, wird zweifellos zur Förderung digitaler Transformationen in unseren Gesellschaften beitragen.

Siehe auch  Für den 5. Oktober ist möglicherweise ein Google-Hardware-Event geplant, aber seien Sie nicht zu aufgeregt

Das UE Dubai Women in Tech-Stipendium unterstützt und befähigt emiratische Frauen, sowohl Bürgerinnen als auch Einwohner der VAE, bei ihren wissenschaftlichen Bemühungen, um sicherzustellen, dass sie an der Spitze des technologischen Fortschritts und der Innovation stehen. Ziel des Zuschusses ist es, die vorherrschenden Geschlechterunterschiede in Wissenschaft und Technologie zu beseitigen, die in den Berichten des Weltwirtschaftsforums 2023 thematisiert werden. Nur 29,2 % der MINT-Beschäftigten sind Frauen, und während sie in Einstiegspositionen 29,4 % ausmachen, sinkt diese Zahl in höheren Führungspositionen wie Vizepräsident und CEO deutlich.

Rajaa Al Mazrouei, CEO des Unternehmens, drückte ihre Unterstützung für das Women in Technology-Stipendium aus Union Credit Insurance (ECI) kommentierte:

„In einer Welt, die durch kontinuierliche Fortschritte in Wissenschaft und Technologie in verschiedenen Sektoren, einschließlich des Bereichs der digitalen Transformation und der Finanztechnologie, gekennzeichnet ist, ist die Einbeziehung talentierterer Frauen von entscheidender Bedeutung. Diese Einbeziehung wird diese Bereiche mit einem breiteren Spektrum an Fähigkeiten und einer Fülle von Fähigkeiten bereichern innovative Ideen. Initiativen wie „Women in Technology“ verleihen diesem Geist Ausdruck, indem sie Frauen durch Bildung stärken und sie mit den Werkzeugen für den Erfolg ausstatten. Durch die Zusammenarbeit werden emiratische Unternehmen, die weibliche Talente aufnehmen, fördern und halten, den Weg für ein anhaltendes und starkes Wirtschaftswachstum ebnen das Emirat.

Das „Women in Technology“-Stipendienprogramm verfolgt eine umfassendere Vision: Es besteht darin, in den VAE lebende Frauen zu befähigen, zu Akteuren einer positiven Transformation innerhalb der Wirtschaft zu werden. Durch die Förderung ihres Potenzials und die Förderung innovativen Denkens steht das Stipendium im Einklang mit den Ideen von McKinsey Global Research. Ihre Erkenntnisse aus dem Jahr 2015 sind hervorzuheben Das enorme Potenzial für die Förderung von Frauen, einen unglaublichen Beitrag von 12 Billionen US-Dollar zur Weltwirtschaft zu leisten.

Siehe auch  Prototyp von Super Mario World (USA) entdeckt und veröffentlicht

Mit einer reichen Tradition, die sich über mehr als zwei Jahrzehnte in Deutschland erstreckt, verfügt die UE über eine der höchsten Akkreditierungen des Landes. Die EGÖD-Abschlüsse verbinden theoretische Tiefe mit praktischem Wissen und werden von einem globalen Netzwerk aus mehr als 100 Partneruniversitäten und mehr als 150 Unternehmen unterstützt, darunter Branchenführer wie CANON, IBM und Borussia Dortmund.

Strategisch günstig im Herzen von Dubais geschäftigem Geschäftszentrum im One Central, Dubai World Trade Centre (DWTC), gelegen, bietet UE Dubai akademische Exzellenz, die auf die Bedürfnisse des regionalen Marktes zugeschnitten ist, fördert interdisziplinäre Fähigkeiten in einem multikulturellen Umfeld und fördert Zusammenarbeit, Kreativität, und globale Bereitschaft. . UE Dubai bietet Campus-Mobilität, Online-Projekte und internationalen Wissensaustausch.

Bewerbungen für das Women in Technology-Stipendium sind jetzt möglich. Bewerbungsschluss ist der 25. September 2023. Zur Bewerbung und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Besuche hier.

empfehlen0 EmpfehlungenVeröffentlicht in Ausbildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert