Sa. Sep 19th, 2020

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Finale mit dem FC Bayern vor Publikum

2 min read

Mit dem Triumph in der Champions League sicherte sich der FC Bayern Ende September auch die Teilnahme am internationalen Supercup. Höchstwahrscheinlich wird dies jetzt vor Publikum gespielt.

Fotoserie mit 14 Bildern

Die Europäische Fußballunion (Uefa) plant für die Supercup eine teilweise Rückkehr der Zuschauer im September. Bei einer Videokonferenz der Generalsekretäre der Mitgliedsverbände am Mittwoch schlug die Uefa das Spiel zwischen dem Gewinner des Champions League und das Europa League “als Pilotspiel verwendet werden, in dem eine reduzierte Anzahl von Zuschauern zugelassen werden könnte”.

Ceferin: “Wir werden kein Risiko eingehen”

Bis zu 30 Prozent der rund 67.000 Sitzplätze (20.100 Zuschauer) in der Puskás Aréna in Budapest sollen besetzt werden. “Wir arbeiten eng mit dem ungarischen Verband und der Regierung zusammen, um die Gesundheit und Sicherheit aller am Spiel Beteiligten zu gewährleisten. Wir werden kein Risiko eingehen”, sagte Ceferin.

Der Uefa Super Cup findet am 24. September in Budapest statt. Für die Spiele auf Nationalmannschaftsebene hingegen würde die Zustimmung der Fans “zu früh” kommen, sagte die Uefa. Die deutsche Auswahl wird ihr erstes Spiel nach der erzwungenen Corona-Pause am 3. September in Stuttgart gegen Spanien bestreiten.

Stattdessen soll der “Einfluss des Publikums auf die aktuellen medizinischen Protokolle” durch Abhalten von Testspielen untersucht werden. Verbände werden außerdem aufgefordert, “ihre Regierungen zu kontaktieren”, um Ausnahmen für internationale Reisen zu beantragen.

READ  1. FC Köln: Dimitrios Limnios ersetzt Florian Kainz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.