So. Feb 28th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Flagge Pakistans aus Protest gegen Bauern Die Flagge Pakistans während “Protests gegen die Gesetze gegen die Landwirtschaft in Deutschland” hissen; BJP-Führer teilt Fotos und beschuldigt den Kongress

2 min read

Foto der Veranstaltung gepostet von BJP-Führer Suresh Nakhwa | & nbsp Bildquelle: & nbspTwitter

Neu-Delhi: Während Indien eine angemessene diplomatische Antwort auf externe Elemente der durch soziale Medien verursachten Einmischung in die Agrargesetze gab, tauchte ein weiterer Vorfall auf, bei dem die pakistanische Flagge angeblich während eines Protests in Deutschland gegen die umstrittenen Agrargesetze gehisst wurde. BJP-Führer Suresh Nakhva teilte Fotos der Veranstaltung mit und behauptete, dass die Veranstaltung von “Beamten des Overseas Indian Congressional Office” organisiert wurde.

“Rahul Gandhi Kongress Hand in Hand mit Pakistan. Inhaber eines indischen Kongressbüros im Ausland hissen bei Bauernprotesten in Deutschland die Flagge Pakis. Einer in Blau ist Charan Kumar, der die pakistanische Flagge hält. Einer in Rot ist Raj Sharma, Amtsinhaber der Internationales Olympisches Komitee in Deutschland. “(Sic), sagte Nakho in einem Tweet.

Der Beitrag wurde auch von anderen BJP-Führern wie Vijai Chauthaiwale in ihren Social-Media-Handles geteilt. Diese Entwicklung steht vor dem Hintergrund der anhaltenden Vorwürfe und Gegenvorwürfe bezüglich der Beteiligung von Khalistan-Elementen, die “in Pakistan stationiert” sind, um die Proteste der Landwirte im Land zu befeuern.

Die Regierung veröffentlichte die offiziellen Vorwürfe, als sie Twitter Anfang dieses Monats aufforderte, 1.148 Konten zu sperren, mit denen sich “von Pakistan unterstützte” Elemente und ausländische Einheiten befasst hatten, um “Desinformation” über Bauernproteste zu verbreiten.

Eine große Kontroverse brach aus, als die Klimawandelaktivistin Greta Thunberg ein “Toolkit” veröffentlichte, das eine globale, von sozialen Medien geleitete Kampagne gegen die indischen Agrargesetze umreißt. Das indische Außenministerium reagierte schnell und sagte, die Kommentare seien “weder korrekt noch verantwortlich”.

READ  Merkels Nachfolger steht vor einem harten Kampf um die Vereinigung seiner Partei Deutschland

Was das Feuer befeuerte, waren die ungerechtfertigten Kommentare pakistanischer Politiker. Zum Beispiel hat Fuad Hussain Chowdhury, ein Minister in Imran Khans Regierung, kürzlich die indische Regierung ins Visier genommen und behauptet, dass die BJP-Regierung sich nicht um Punjab-Bauern kümmere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.