Sa. Mrz 6th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Füße als größtes Kapital

3 min read

V.Vor seinem ersten Tor der Woche trat er einen Schritt zurück und dann fünf Schritte vor, so schnell, dass der Verteidiger ihm nicht in die Sechs-Yard-Zone folgen konnte. Er ging mit dem rechten Fuß, setzte sich auf den linken und beugte sich für Zehntelsekunden zwischen beiden Füßen in die Luft, um den Ball an der perfekten Stelle in die Stirn zu schlagen. Dies war die Nummer 250.





Schließe F + FAZ.NET ab

Glauben Sie an unsere etablierte Kronenberichterstattung und bieten Sie 30 Tage lang kostenlosen Zugang zu FAZ.NET.


Holen Sie sich jetzt kostenlos F +


Christopher Meltzer

Bevor er in dieser Woche sein zweites Tor erzielte, machte er acht Schritte vorwärts und dann vier seitwärts, so schnell, dass der Verteidiger ihn am Elfmeterpunkt nicht stören konnte. Er drückte seinen linken Fuß auf den Boden und streckte seinen rechten aus, um den Ball mit dem Fuß bis zum perfekten Punkt zu treffen. Das war Nummer 251. Er war seinem dritten Tor in dieser Woche nur einen Schritt voraus. Er stand von seiner Bank auf und öffnete sie Gianni Infantino zu, der Präsident der Fifa, der ihm in München eine Trophäe schenkte, die schwerer zu erreichen ist als jedes Ziel: Trophäe für den Weltfußballer des Jahres.

Wenn Sie der Angreifer sind Robert Lewandowski – der am Donnerstag als erster Bundesliga-Profi vor Cristiano Ronaldo und Lionel Messi zum Fifa-Weltfußballer des Jahres gekürt wurde – wenn man Lewandowski im Stadion ansieht, muss man jedes Mal auf seine Füße schauen, auf die Zehen und die Stufen hinauf große, schnelle Läufe und Sprünge, Bewegungen vor den Toren. Manchmal sind sie mächtig, manchmal sind sie agil, aber sehr oft sind sie beide. Sicher, viele Körperteile sind im Fußball wichtig, aber in Lewandowskis Fall zeigen die Beine, was er sehr gut kann: schnelles Laufen, starkes Schießen, Ballhalten und Verteidigung. Übrigens enthüllen sie auch etwas über seine Geschichte: Seine Füße sind heute sein größtes Kapital, sie waren einst seine größte Sorge.

In Polen, wo Lewandowski geboren und aufgewachsen war, wo er zu dieser Zeit “Bobek” genannt wurde, dachten sie, sie wüssten, was für ein unglaublicher Fußballer er werden könnte, bis sie seinen Körper betrachteten. Seine Beine waren wie Stöcke. “Ich hatte Angst, ein Gegner würde es brechen”, sagte Krzysztof Sikorski, sein Jugendtrainer. “Ich hatte Beine wie Fahrradschläuche”, sagt Lewandowski selbst. Seine Beine werden sich niemals so stark bewegen wie Ronaldo, niemals so flexibel wie Ronaldo Messi, aber sie sind zu dem geworden, was damals niemand in Polen zu glauben gewagt hätte: die Beine eines Stürmers, der 251 Bundesligatore erzielte und jetzt auch Weltfußballer ist. Für Ronaldo, für Messit.

Stellvertretender Torschütze: Robert Lewandowski hat bisher in 332 Bundesligaspielen 251 Tore erzielt.  Derzeit ist er Nummer drei auf der besten Liste



Fotogallerie



Weltfußballer Lewandowski
::


Der beste Torschütze in allen Klassen


Der 32-jährige Lewandowski gewann am Donnerstagabend den wichtigsten Einzelpreis in seinem Sport. Mittwoch Nacht hat er für sie FC Bayern München traf zweimal gegen den VfL Wolfsburg. Er erzielte das erste Tor aus fünf Metern mit dem Kopf, das zweite aus elf Metern mit dem rechten Fuß. Das war genug, um 2: 1 zu gewinnen. Es waren seine Tore in der Bundesliga 14 und 15 und seine Tore in der Bundesliga 250 und 251. Die meisten Stürmer haben nicht den ersten Wert in ihrer Karriere. Nur zwei haben den zweiten Wert in der langen Geschichte der Bundesliga erreicht: Gerd Müller (365) und Klaus Fischer (268). Was sagt Lewandowski dazu? “Ich bin sehr froh, dass ich heute zweimal treffen konnte. “Das letzte Mal war für uns nach einer kurzen Vorbereitung nicht einfach.”

READ  Jos stirbt an den Folgen der Magersucht: Der Influencer ist begraben - Menschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.