Do. Sep 23rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Fußball-Bundesliga: Mainz 05 wird von Trainer Achim Beierlorzer geteilt

1 min read

Der FSV Mainz 05 wird mit Cheftrainer Achim Beierlorzer geteilt. Der Verein hat heute Morgen Berichte der Bild-Zeitung und der Mainzer Allgemeinen Zeitung bestätigt. Es gab in der Vorwoche Ein Spielerstreik in Mainz sorgte für Aufsehen. Mainz hat das Heimspiel gegen den VfB Stuttgart am Samstag mit 1: 4 verloren und in dieser Saison noch keinen Punkt erzielt.

Dies ist die zweite Trennung von einem Top-Trainer in der Bundesliga in der neuen Saison. Am Sonntag gab Schalke 04 bekannt, dass die Zusammenarbeit mit David Wagner nach einer beispiellosen Serie ohne einen Sieg von 18 Spielen in Folge für den Verein beendet war.

Beierlorzer übernahm im vergangenen November 05er, nachdem Sandro Schwarz entlassen worden war. Im Punktespiel am Freitag (20.30 Uhr / DAZN) in Union Berlin wird sich der ehemalige Co-Trainer Jan-Moritz Lichte um die Mannschaft kümmern.

“Gemeinsam haben wir uns sehr intensiv mit unserem Sportweg und der Frage beschäftigt, wie wir aktuelle Entwicklungen berücksichtigen und dem Team kurzfristig und in Zukunft neue Impulse geben können. Das Ergebnis dieses sehr offenen Gesprächs und es ist ehrlich, dass wir als Verein nicht weiter mit Achim Beierlorzer zusammenarbeiten “, sagte Sportdirektor Rouven Schröder in der offiziellen Pressemitteilung des Vereins.

Beierlorzer selbst hat es kürzer gemacht: “Ich bin enttäuscht von der Entscheidung des Vereins.”

Symbol: Spiegel

Siehe auch  Jürgen Klopp wechselt nach der Niederlage von Liverpool gegen Real Madrid scharf zu Anfield

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.