Oktober 4, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Großbritannien und Deutschland werden voraussichtlich ein hartes Rennen um den Europapokal 2022 anführen

2 min read

Die Organisatoren der Europameisterschaft München 2022 erwarten ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Großbritannien und dem Gastgeberland Deutschland, um die endgültige Medaillenliste anzuführen und den Siegerpokal in die Höhe zu heben.

Daten, die bei den letzten Europa- und Weltmeisterschaften gesammelt wurden, deuten darauf hin, dass es während der 11 Wettkampftage, die am Donnerstagmorgen beginnen sollen, praktisch keine Wahl zwischen den beiden starken Nationen in diesem Sport geben wird.

Die Belohnung für die endgültigen Gewinner wird die atemberaubende Europameisterschaftstrophäe sein, die Russland bei der Eröffnungsausgabe des kontinentalen Multisport-Events 2018 in Glasgow und Berlin gewonnen hat.

Die European Championships Management (ECM) hat die Ergebnisse der letzten Wettkämpfe in den neun Sportarten, die in München antreten, aufgeschlüsselt, um den erwarteten Medaillenspiegel zusammenzustellen.

Hochrechnungen zeigen Großbritannien mit 24 Goldmedaillen von insgesamt 58 Medaillen und Deutschland knapp dahinter mit 23 Siegen bei einer Endbilanz von knapp über 60 Medaillen.

Allein der Leichtathletikwettbewerb wird voraussichtlich 11 Goldmedaillen für das britische Team nach Hause bringen, was es zum mit Abstand führenden Land in der Leichtathletik macht.

Für die Deutschen wäre der Gewinn von 23 Medaillen ein großer Schritt nach vorne gegenüber ihren 13 Finalversuchen in Glasgow und Berlin 2018, bei denen sie im Gesamtmedaillenspiegel den fünften Platz belegten. Sie hoffen auch, dass das heimische Publikum ihnen helfen wird, größere Erfolge zu erzielen.

Ungarn wird wahrscheinlich das Beste sein, mit einem gewaltigen Sprung nach vorne von Platz 10 im Jahr 2018 auf Platz 3 diesmal, laut ECM-Prognosen. Sie werden wahrscheinlich stark von der Aufnahme von Sprint Canoe in die Esports-Aufstellung in dieser Ausgabe der Turniere profitieren.

Siehe auch  Hayabusa 2: Im Flug lässt die Raumsonde Asteroidenkörner auf den Boden fallen

Sie müssen ihr Bestes geben, um sich gegen die immer stärkeren Multisport-Teams in den Niederlanden, Italien und Frankreich zu behaupten, die voraussichtlich die Plätze vier bis sechs auf dem Medaillenspiegel belegen werden.

Die Ukraine wird trotz der aktuellen Situation in ihrem Land voraussichtlich etwas besser abschneiden als in Glasgow und Berlin, vier Goldmedaillen zu den acht Goldmedaillen hinzufügen, die sie 2018 gewonnen hat, und auf den siebten Tabellenplatz aufsteigen.

Die Multisport-Europameisterschaften in München 2022, die Leichtathletik, Beachvolleyball, Bootfahren, Radfahren, Turnen, Tischtennis, Triathlon, Rudern und Sportklettern umfassen, finden vom 11. bis 21. August zum 50. Jahrestag der Olympischen Spiele in München statt Deutschland. Tickets kaufen bei Tickets.munich2022.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.