Sa. Apr 10th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Guardiola enthüllt das Manchester City-Logo, was in Deutschland zu Aufregung führen kann

2 min read

Trainer Pep Guardiola besteht darauf, dass Manchester City sein Bestes geben wird, um das Rückspiel nach dem 2: 1-Sieg gegen Borussia Dortmund im Viertelfinale der Champions League zu gewinnen.

Danach wird City in Westfalen mit 2: 1 in Führung gehen Phil Foden Später Gewinner. Der Engländer traf in 90 Minuten nach einem hervorragenden Job von Kevin De Bruyne. Es war der belgische Star, der den Gastgebern in der 19. Minute die Führung gab, aber sie konnten keinen anderen zu Tode finden.

Marco Reus glich sechs Minuten vor Schluss aus. Und es sah so aus, als wäre es bis Foudens letztes Turnier ein Vorteil für Dortmund. In Deutschland wird jetzt alles gespielt und es wird schwierig sein, die Rolle des BVB zu brechen.

Die spanische Taktik war mit dem Ergebnis zufrieden. Er machte klar, dass es keine Verteidigungstaktik geben würde, wenn sie wieder in die Schlacht zogen.

“Gewinnen ist besser als Unentschieden. 2: 1 Champions League, wir werden dorthin gehen, um das Spiel zu gewinnen.” BT Sport. “In der ersten Halbzeit waren wir mit dem Ball nicht schlau. Die zweite Halbzeit war viel besser, wir hatten zwei oder drei klare Torchancen in der zweiten und dritten, aber das ist nicht geschehen.”

“Dortmund ist stark, sie machen es gut mit den Spielern und die Qualität ist schwierig, das zu tun, was wir wollen, aber 2: 1, und wir haben nächste Woche gute Chancen.”

Arbeit mit Guardiola und seinen Partnern

Es war keine Vintage-Nacht für die Bürger. Sie haben sich vielleicht viel zurückgelehnt, nachdem sie zu früh die Initiative ergriffen hatten. Er hätte sie fast mit dem Ausgleich für Dortmund gebissen.

READ  USA: Donald Trump entschuldigt den ehemaligen Sicherheitsberater Michael Flynn

Es dauerte einen weiteren Moment des Glamours von De Bruyne und Fodens exzellentem Finish, um ihnen den Vorzug zu geben.

Die Stadt ist still Der Kampf findet an vier Fronten statt Der Präsident ist entschlossen, alles in seiner Macht Stehende zu tun, um sicherzustellen, dass dies auch weiterhin so bleibt.

“Wir werden das Spiel sehen”, fügte er hinzu. “Wir werden einige Dinge anpassen, um dorthin zu gelangen und zu versuchen, das Spiel zu gewinnen. Danach gehen wir nach Leeds und dann nach Deutschland, um zu versuchen, das Spiel zu gewinnen.”

“Borussia Dortmund ist ein Modellverein aus der Champions League. Wir haben dort ein weiteres Spiel, und mit dem Ergebnis 2: 1 werden wir versuchen, Tore zu erzielen, um zu gewinnen.”

Wir werden analysieren, was wir tun müssen, genau wie wir es für vier oder fünf Monate getan haben. Jedes Spiel, das wir spielen, ist zu gewinnen. “

Weiterlesen:: Manchester City kündigt einen großen Nettoverlust an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.