Sa. Jul 31st, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Hertha Berlin hat einen Ersatz für Matthews Kona verpflichtet, da das Interesse an dem verbundenen Spieler von Leeds United wächst

2 min read

Der ghanaische Stürmer Kevin-Prince Boateng ist nach seiner Zeit beim italienischen Klub Monza ablösefrei zum Jugendclub Hertha Berlin zurückgekehrt. Na und? Vielleicht die nächste Frage.

Nun, es könnte möglicherweise die Tür zum Ausgang eines Stürmers öffnen, der mit Leeds United verbunden ist, insbesondere Matthews Cunha .

Der Brasilianer, der links von den ersten Drei spielen oder als zentraler Stürmer spielen kann, stellt einen viel vielseitigeren Spieler dar als Leeds derzeitige Optionen im Angriff, wenn Marcelo Bielsa vor der neuen Premier League-Saison seine Offensivlinie stärken möchte.

Die Weißen wurden vor ihrem Debüt in der englischen Football League beeindruckend rekrutiert, als sie letzten Sommer den brasilianischen Flügelspieler Ravenha, den deutschen Verteidiger Robin Koch und den spanischen Stürmer Rodrygo verpflichteten, und Leeds hofft, dass alle Neuzugänge den gleichen Einfluss haben werden wie sie. An den neunten Platz der letzten Saison anzuknüpfen.

UOL Sport in Brasilien Und der Über Sportzeuge Behaupten Sie, dass eine Gebühr zwischen 21,5 Millionen Pfund und 26 Millionen Pfund erforderlich wäre, um einen Deal mit Hertha zu besiegeln, da der Verein versucht, mit einem Spieler zu verdienen, den er letztes Jahr für 15 Millionen Pfund von RB Leipzig gekauft hat.

Dies und die Tatsache, dass Leeds keinen dringenden Bedarf an einem Spieler auf seiner Position hat, macht einen Deal wahrscheinlich unwahrscheinlich, aber unbestreitbar ist, dass Hertha jetzt eher bereit sein wird, auf Angebote zu hören, nachdem er seine Optionen auf dieser Position gestärkt hat.

Cunha, der in der vergangenen Saison trotz seines Spiels in der schwachen deutschen Mannschaft mit Rang 14 noch überzeugen konnte, hatte eine beeindruckende Saison für die enttäuschende Hertha BSC mit acht Toren und vielen Vorlagen für den Bundesligisten.

READ  Oliver Bierhoff kündigt eine Stellungnahme von Yogi Löw zur DFB-Krise an

Nachdem die kostenlose Verpflichtung des vielseitigen Stürmers Boateng bestätigt wurde, bleibt der deutsche Klub für Angebote offen, und obwohl Leeds möglicherweise nicht ganz vorne auf der Warteliste steht, um einen Deal abzuschließen, wird es eine Reihe von Klubs mit Interesse geben. Auswirkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.