Mo. Mrz 8th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

IPadOS 14.5 Beta bietet Apple Pencil Scribble-Unterstützung für die Sprachen Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Portugiesisch

2 min read
San Francisco, Technologieriese aus Cupertino Apfel, Stadt, Katze Mit iPadOS 14.5 Beta Steigt Apfelstift Scribble-Unterstützung für Deutsch und Französisch SpanischUnd das Italienisch, Und das Portugiesisch.

Zuvor hatte Apple mit iPadOS 14 eine Apple Pencil-Funktion namens “Scribble” hinzugefügt, mit der Benutzer in jedes Textfeld auf dem iPad schreiben und handgeschriebenen Text automatisch in geschriebenen Text konvertieren können. Als Scribble zum ersten Mal gestartet wurde, war es nur auf Englisch und Chinesisch beschränkt.

Laut MacRumors können Benutzer in diesen Ländern mit der auf dem iPad installierten Beta jetzt schreiben Muttersprache. Die Sprache wird über den Abschnitt “Tastatur” in der App “Einstellungen” aktiviert.

Darüber hinaus hat Apple mit der Einführung eines öffentlichen Beta-Updates für begonnen iOS 14.5.

Die zweite Version von iOS 14.5 Beta mit der Build-Nummer 18E5154f kann über ein drahtloses Update heruntergeladen werden und kann sowohl von Benutzern als auch von Entwicklern aufgerufen werden, die die Beta-Software in ihren Telefoneinstellungen ausgewählt haben.

Das neue Beta-Update für iOS 14.5 bringt mehr als 200 neue Emoji, darunter eines für AirPods Max.

Werbung


Das neue Update bringt auch neue Verknüpfungen zu Apps, einschließlich “Screenshot machen” und “Orientierungssperre”, da die Verknüpfungs-App die Bildschirmausrichtung auf “Ein” oder “Aus” setzt.

Siehe auch:
Die Texte von PewDiePie, die auf CocoMelon und JK Rowling abzielen, haben YouTube möglicherweise genug wütend gemacht, um das Video herunterzuziehen.
Flipkart wird mit einer Abschreibung von Gabun in Höhe von 300 Millionen US-Dollar kleiner, da CEO Kalyan Krishnamurthy die Prioritäten von 2021 auflistet.
HappMinds ist ein kleineres Unternehmen, das das Gleiche tut wie MindTree und L & T Infotech – aber es macht es eindeutig viel besser.

Indien kann Twitter, Facebook und andere auffordern, illegale Inhalte innerhalb von 36 Stunden zu entfernen

READ  Corona in Deutschland: Virologe warnt vor aktueller Situation - "Zuerst immer ganz harmlos"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.