Do. Okt 21st, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Irland beendet obligatorische Hotelquarantäne – wie es geschah | Weltnachrichten

2 min read

Von Billie Eilish in New York zu BTS in Flut Elton John in ParisHeute beginnt eine der größten internationalen Wohltätigkeitsveranstaltungen aller Zeiten mit Konzerten auf der ganzen Welt, um das Bewusstsein für Klimawandel, Gleichberechtigung bei Impfstoffen und Hungersnöte zu schärfen.

Global Citizen Live Eine Konzertreihe von mehr als 60 Künstlern in London, Lagos, Rio, Sydney, Mumbai Ab 17:00 Uhr (GMT) wird es 24 Stunden lang weltweit ausgestrahlt.

Eilish, Coldplay und Jennifer Lopez werden im Central Park in New York auftreten, wo Prinz Harry und Meghan, Herzogin von Sussex, auf der Bühne auftreten werden.

Stevie Wonder wird in Los Angeles spielen, während Ed Sheeran neben Elton John und den Black Eyed Peas und Stormzy in Paris spielen wird.

Zehntausende Zuschauer sollen die größten Konzerte besuchen, sofern sie Impfungen oder Tests negativ auf Covid nachweisen.

Es wird auch aufgezeichnete Shows einer großen Anzahl von Stars geben, darunter BTS in SüdkoreaGreen Day in Los Angeles, DJ Alok in Rio, Kylie Minogue in London und Andrea Bocelli in der Toskana.

Die Comeback-Party dieser Woche wird auch von The Fugees in New York – zum ersten Mal seit 15 Jahren – im Rahmen der Veranstaltung übertragen.

“Auf sechs Kontinenten werden Künstler dazu beitragen, die Bürger zu mobilisieren, um zu fordern, dass Regierungen, große Unternehmen und Philanthropen zusammenarbeiten, um den Planeten zu verteidigen und die Armut zu bekämpfen”, sagte die NGO Global Citizen in einer Erklärung.

Sie sagte, sie konzentriere sich auf „die dringendsten und miteinander verbundenen Bedrohungen für diejenigen, die in extremer Armut leben – Klimawandel, Impfgerechtigkeit und Hungersnot“.

Siehe auch  Überraschender Staatsakt in Belarus: Lukaschenko als Präsident vereidigt

Global Citizen will eine Milliarde Bäume pflanzen, eine Milliarde Impfstoffe an die ärmsten Länder liefern und Nahrungsmittel für die 41 Millionen Menschen am Rande des Hungertodes liefern.

Die Organisation stand hinter anderen hochkarätigen Wohltätigkeitsveranstaltungen, darunter Vax Live: The Concert To Reunite The World Anfang des Jahres in Los Angeles.

Es hat Musiker, Schauspieler, Prominente, Weltführer und sogar den Papst zu einem gemeinsamen Aufruf zu globalen Impfungen zur Bekämpfung von Covid-19 zusammengebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.