Mi. Mai 12th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Israel: Schiedsrichter der Premier League beginnt mit dem Transfer | Sport Deutscher Fußball und wichtige Weltsportnachrichten DW

1 min read

Berichten in Israel zufolge hatte ein hochrangiger Richter den Prozess der Transsexualität begonnen.

Die 27-jährige Sagi Berman wird ihren Namen in Sapir ändern und sich mit weiblichen Pronomen befassen.

Der medizinische Teil des Prozesses wird ungefähr drei Jahre dauern, aber laut der israelischen Sport 5-Verkaufsstelle erhielt Berman am Spieltag tatsächlich eine separate Umkleidekabine vom Rest der Offiziellen.

Sie beabsichtigt, ihre Schiedsrichterkarriere in der israelischen Premier League fortzusetzen, wo sie seit Beginn der letzten Saison Spiele leitet.

Zu Beginn der Saison 2018/19 semiprofessioneller Schiedsrichter Lucy Clark, Aus England, wurde der berühmteste Schiedsrichter, der als Transgender herauskam.

Als sie über ihre Erfahrungen nach ihrer ersten Saison als Frau sprach, erzählte sie der FA-Website, dass sie sich wünschte, sie hätte jahrelang die Welt des Fußballs erzählt. Sie hat Spiele in den unteren Bereichen der Fußballpyramide in England sowie in einigen englischen Amateurligen gespielt.

Berman wird am Dienstag eine Pressekonferenz abhalten, um ihre Entscheidung zu besprechen. Die IFA und der Schiedsrichterverband haben Berman voll unterstützt und sollen sich bereits mit der UEFA und der FIFA über die technischen Aspekte des Prozesses beraten haben.

READ  Fußball: Was die Deutschen an ihrer Nationalmannschaft nicht mögen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.