Do. Sep 23rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Jeff Bezos ‘Besitzer: Der teuerste Besitz von Amazon-Chef Jeff Bezos | Botschaft

3 min read

Angenommen, Sie hätten den größten persönlichen Reichtum der Welt, welche Dinge würden Sie von ihnen kaufen? Mögliche Inspiration für diese Überlegung erhalten Sie von Amazon-Chef Jeff Bezos. Der reichste Mensch der Welt hat im Laufe der Jahre einige teure Einkäufe getätigt. Mit einem Gesamtvermögen von rund 187 Milliarden US-Dollar findet man den einen oder anderen bizarren im Besitz von Bezos.

Amazon Aktien

Als Gründer von Amazon ist Bezos bis heute der größte Anteilseigner des Unternehmens. Der Unternehmer hält satte 12 Prozent aller Anteile an dem Billionenunternehmen. Dieser Anteil ist je nach Aktienkurs mehr als 100 Milliarden US-Dollar wert. Die Wertpapiere sind per se keine Akquisition von Bezos, machen aber wahrscheinlich den größten Teil seines Gesamtvermögens aus.

Blauer Ursprung

Blue Origin kann nicht länger als kleine Spielerei bezeichnet werden. Dies ist ein von Bezos gegründetes Raumfahrtunternehmen, das sich mit kommerziellen Flugreisen in den Weltraum zu den günstigsten Flugpreisen befasst.

Der Amazon-Chef kostet jedes Jahr rund eine Milliarde US-Dollar für die mit Blue Origin verbundenen Innovationsprojekte.

Ein ehemaliges Museum

Jeff Bezos besitzt eine Vielzahl beeindruckender Immobilien. Eines davon ist ein ehemaliges Textilmuseum in der amerikanischen Hauptstadt Washington DC. Die Villa wird 25 Badezimmer, elf Schlafzimmer, drei Küchen und einen Ballsaal haben. Der Kauf des Museums kostete 23 Millionen US-Dollar und die Renovierung weitere 12 Millionen US-Dollar.

Es kostete Bezos insgesamt 35 Millionen US-Dollar, das größte Wohngebäude in Washington zu besitzen.

Die Washington Post

Wenn Sie fast alles haben, was Sie besitzen können, dann kaufen Sie eine Zeitung. In Bezos Fall bedeutet dies nicht einfach den Kauf einer Tageszeitung für ein paar US-Dollar, sondern den Kauf eines ganzen Verlags. 2013 kaufte der Amazon-Chef die Tageszeitung “The Washington Post” für beeindruckende 250 Millionen US-Dollar.

Siehe auch  Dacia: E-Auto "mit einem unbesiegbaren Preis-Leistungsverhältnis"

Eine Immobilie in Los Angeles

Bezos besitzt neben dem größten Haus in Washington auch das teuerste Haus in Kalifornien.

Die ehemaligen 13.000 Quadratmeter des Grundstücks von Warner Bros.-Präsident Jack Warner kosteten Bezos beeindruckende 194 Millionen US-Dollar.

Neben einem Poolhaus, einer Kunstgalerie, einem Tennisplatz und einem Gästehaus befindet sich auf dem Grundstück in Los Angeles auch ein 9-Loch-Golfplatz.

Der Privatjet

Wer viele Immobilien besitzt, reist auch viel. Um dies für Bezos so schnell und einfach wie möglich zu machen, kaufte er den 65 Millionen US-Dollar teuren Gulfstream G650ER. Der Privatjet erreicht eine Geschwindigkeit von 960 Stundenkilometern in einer Höhe von rund 15.500 Metern.

Die 10.000 Jahre Uhr

Damit Bezos immer die Zeit aller seiner Termine in den unterschiedlichsten Zeitzonen im Auge behält, darf eine funktionierende Uhr nicht fehlen.

Sie würden denken, eine 42-Millionen-Dollar-Uhr würde den Job machen, aber in diesem Fall nicht. Dies ist ein speziell hergestelltes Modell mit einem Zifferblatt von etwa zwei Metern Durchmesser.

Außerdem hängt die Uhr mitten in einem Berg in West-Texas, sodass sie nicht wirklich für das Handgelenk geeignet ist. Es ist vielmehr ein Projekt des Unternehmers, eine Uhr zu entwickeln, die genau für die nächsten 10.000 Jahre funktionieren soll.

Henry Ely / finanzen.net Redaktion

Bildquelle: TOMMASO BODDI / AFP / Getty Images

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.