Sa. Mai 8th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Joe Biden ist verlegen, als der US-Präsident ihn während seiner Rede wiederholt belästigt – VIDEO | Die Welt | Nachrichten

2 min read

Verärgerte Demonstranten boykottierten Joe Bidens Rede in Georgia anlässlich des 100. Tages seiner Amtseinführung als Präsident der Vereinigten Staaten. Der US-Präsident hörte auf zu erwarten, dass das Geschrei nachlassen würde, setzte sich aber schließlich mit seiner Rhetorik durch, obwohl das Geschrei weiterging.

“Hallo Georgia”, sagte Mr. Biden.

Dann unterbrachen die Demonstranten wiederholt seine Rede und sangen: “Beende die Haft jetzt.”

“Wir geben Ihnen ein Mikrofon”, scherzte der US-Präsident, bevor er versuchte, seine Rede zu halten.

Er sagte: “Leute … es war heute vor 100 Tagen Georgia, als es auf den Stufen der amerikanischen Hauptstadt installiert wurde.”

Lesen Sie mehr: Die “größte Bedrohung” für die Vereinigten Staaten von Amerika ist ein Bürgerkrieg, wie das FBI das Terrorism Act fordert

Joe Biden besiegte Donald Trump bei den US-Präsidentschaftswahlen 2020.

Biden wird im Januar 2021 als Präsident der Vereinigten Staaten eingesetzt.

Mit 78 Jahren ist er der älteste Präsident der Vereinigten Staaten in der Geschichte und wird am Ende seiner ersten Amtszeit 82 Jahre alt.

Früher in diesem Jahr, Präsident Biden ignorierte Boris Johnson und das Vereinigte Königreich und betonte die Bedeutung der Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Europa.

“Die Partnerschaft zwischen Europa und den Vereinigten Staaten ist und sollte meines Erachtens der Eckpfeiler von allem, was wir im 21. Jahrhundert erreichen wollen, genau wie im 20. Jahrhundert.”

Er fügte hinzu: “Lassen Sie mich alle Zweifel zerstreuen. Die Vereinigten Staaten werden eng mit unseren Partnern und Hauptstädten der Europäischen Union auf dem gesamten Kontinent von Rom bis Riga zusammenarbeiten, um die gemeinsamen Herausforderungen anzugehen, denen wir gegenüberstehen.”

READ  Vier Fünftel der 861 Millionen Pfund Schulden des Sudan gegenüber dem Vereinigten Königreich sind Zinsen Sudan

Biden startete auch eine sorgfältige Untersuchung seines Vorgängers Donald Trump.

Er sagte: “Ich weiß, dass die letzten Jahre unsere transatlantischen Beziehungen belastet und auf die Probe gestellt haben, aber die Vereinigten Staaten sind entschlossen, sich wieder mit Europa zu verbinden, sich mit Ihnen zu beraten und unser Ansehen in Bezug auf Vertrauen und Führung wiederherzustellen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.