Juni 16, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Jüngste Nachrichten von Trump: Die Jury wurde ausgewählt, um den Betrug der Trump-Organisation im Jahr 2024 zu verfolgen, wie die Iowa-Menge bekannt gab

5 min read
Jüngste Nachrichten von Trump: Die Jury wurde ausgewählt, um den Betrug der Trump-Organisation im Jahr 2024 zu verfolgen, wie die Iowa-Menge bekannt gab

Donald Trump wurde bei einer Kundgebung von einer Menschenmenge unterbrochen, die die Nationalhymne sang

Donald Trump kündigte im Vorfeld der Zwischenwahlen vier Kundgebungen an und verlegte sie nach Ohio, Pennsylvania, Florida und Iowa. Er wird an der Seite vieler republikanischer Kandidaten kandidieren, aber viele der anderen Kandidaten ignorieren – einschließlich derjenigen, die an Wettkämpfen in Arizona, Georgia und Nevada teilnehmen.

Es ist jedoch klar, dass Gouverneur Ron DeSantis, der als sein tragfähigster Gegner bei den hypothetischen republikanischen Präsidentschaftsvorwahlen 2024 gilt, nicht zu seiner Kundgebung in Florida gehören wird. Herr DeSantis selbst steht kurz vor der Wiederwahl, wird aber voraussichtlich keine Probleme haben gewann sein Rennen gegen den ehemaligen Gouverneur Charlie Crest.

Der ehemalige Präsident teilte auch einen Beitrag auf Truth Social, in dem Megyn Kelly sagt, dass sie glaubt, dass die republikanische Basis Trump nicht verlassen wird, um andere zu unterstützen, es sei denn, er wählt sie persönlich aus.

In der Zwischenzeit erhielten Trumps Anwälte eine Vorladung von der Kommission vom 6. Januar, um den ehemaligen Präsidenten zu zwingen, bis zum 14. November als Zeuge zu erscheinen und relevante Dokumente auszuhändigen.

Im Fall gegen sein Unternehmen ist die Auswahl der Geschworenen abgeschlossen und der Steuerbetrugsprozess gegen die Trump Organization beginnt nun. Staatsanwälte weisen auf die Schwierigkeit hin, eine faire Jury in Manhattan auszuwählen, wo der ehemalige Präsident nicht besonders beliebt ist.

1666920617

Cheney sagt voraus, dass Trump die Republikanische Partei in zwei „spalten“ wird, wenn er die Nominierung 2024 gewinnt

konservativ Wyoming Eine Kongressabgeordnete sagt, die Spaltungen in ihrer Partei seien zu tief, um eine erneute Führung durch den ehemaligen Präsidenten zu ertragen. weiter reden Triff die Presse Letzten Sonntag habe ich davor gewarnt, dass sie an ihren eigenen Belastungspunkten gestresst wären, wenn er es täte.

John Bowden berichtet über Cheneys Äußerungen.

Oliver O’Connell28. Oktober 2022 02:30

1666917017

Trump setzte den republikanischen Senatskandidaten von Arizona unter Druck, die „große Lüge“ weiter voranzutreiben

Oliver O’Connell28. Oktober 2022 01:30

1666913417

ICYMI: Woodward unternimmt einen seltenen Stachelangriff auf Trump

Lange Zeit Washington Post Journalist Bob Woodwardder während der Berichterstattung über den Watergate-Skandal seinen Werdegang vorstellte, äußerte sich kritisch über den ehemaligen Präsidenten Donald TrumpEr beschrieb es als „eine beispiellose Gefahr“.

Oliver O’Connell28. Oktober 2022 00:30

1666909817

Trump wird derjenige sein, der sich am meisten Sorgen darüber macht, dass DeSantis Magas Verleumdung zeigt

Floridas Gouverneur zeige, dass er größere politische Ambitionen habe, schreibt Andrew Buncombe.

Oliver O’Connell27. Oktober 2022 23:30 Uhr

1666907100

IRS kann Trump-Steuererklärungen an das House Committee übergeben, Berufungsgerichtsregeln

CNN-Berichte Das House Ways and Means Committee kann nun die IRS-Steuererklärungen des ehemaligen Präsidenten Donald Trump innerhalb einer Woche erhalten, nachdem ein Bundesberufungsgericht am Donnerstag Trumps Antrag auf Aussetzung ihrer Freilassung abgelehnt hat.

Der ehemalige Präsident kann immer noch beim Obersten Gerichtshof Berufung einlegen.

Oliver O’Connell27. Oktober 2022 22:45

1666906217

Wird Elon Musk zulassen, dass Donald Trump auf Twitter zurückkehrt?

Und wenn er es tut, was wird mit dem Truth Social geschehen?

Oliver O’Connell27. Oktober 2022 22:30

1666903837

Der Ex-Trump-Botschafter lobt Biden dafür, dass er in der Ukraine „unmöglich“ getan hat

Gordon Sondland, der Mann, dessen Aussage Donald Trumps falsche Ermittlungen zu Militärhilfe versus Status quo bestätigte, sagt: Andreas Feinberg Trumps Nachfolger hat das „Unmögliche“ getan, indem er die NATO und die Europäische Union zur Unterstützung Kiews zusammengerufen hat.

Oliver O’Connell27. Oktober 2022 21:50

1666901587

6. Januar Komitee zur Befragung hochrangiger Geheimdienstoffiziere und Beamter

CNN-Berichte Das House Select Committee, das den Angriff vom 6. Januar 2021 auf das US-Kapitol untersucht, schließt seine Überprüfung von mehr als einer Million Seiten von Geheimdienstdokumenten ab und plant, in den kommenden Wochen hochrangige Agenten und Beamte der Agentur als Zeugen hinzuzuziehen.

Das Netzwerk zitiert mehrere Quellen, die besagen, dass etwa ein halbes Dutzend Zeugen gerufen und gefragt werden, was die Agentur vor dem Angriff wusste und was während des Angriffs passiert ist, und zitiert frühere Aussagen anderer Zeugen.

Oliver O’Connell27. Oktober 2022 21:13

1666900237

6. JANUAR Ein Randalierer wird verurteilt, weil er Officer Michael Fannon in einen Mob im Kapitol gezerrt hat

a Tennessee Am Donnerstag wurde ein Mann zu mehr als sieben Jahren Gefängnis verurteilt, der einen Polizisten in einen Mob von Randalierern zerrte und damit eine der ungeheuerlichsten Gewalttaten während des Angriffs auf das US-Kapitol auslöste.

Lesen Sie weiter für die vollständigen Details seiner Strafe und seines Verbrechens.

Oliver O’Connell27. Oktober 2022 20:50 Uhr

1666898829

Die Jury wurde trotz der Schwierigkeiten von Anti-Trump Manhattan in einem erbitterten Prozess gegen die Trump Organization ausgewählt

Wenn jeder potenzielle Geschworene, der den ehemaligen Präsidenten Donald Trump hasste, von dem Fall entschuldigt würde, gäbe es keine Geschworenen, sagte ein Staatsanwalt im New Yorker Prozess gegen die kriminelle Steuerhinterziehung der Trump-Organisation am Donnerstag.

„Wenn wir jeden Geschworenen verprügeln würden, der eine negative Meinung über Donald Trump hat, könnten wir überhaupt keine Geschworenen bilden“, sagte die leitende Staatsanwältin Susan Hofinger dem Richter am Obersten Gerichtshof von New York, Juan Manuel Merchan. Von innen Berichte.

„Hier geht es nicht um Donald Trump“, sagte Hofinger, der Chefermittler der Staatsanwaltschaft von Manhattan, sondern um seine Arbeit.

Verteidiger der Trump Organization, der Immobilienfirma, die Trumps Namen trägt, haben bereits versucht, einem Geschworenen einen Platz im Gremium zu verweigern, weil er den ehemaligen Präsidenten einen „Narzissten“ nannte.

Der Riese erlaubte dem Geschworenen, im Gremium zu bleiben, weil er auch sagte, er fand Mr. Trump lustig, bevor er Präsident wurde, und stellte fest, dass seine Ansichten über den ehemaligen Präsidenten eher darauf hindeuteten, wie er sich selbst verhielt, als über ihn im Allgemeinen.

Die Juryauswahl für den hochkarätigen Prozess im stark demokratischen Manhattan dauerte drei Tage, aber alle zwölf Geschworenen wurden ausgewählt.

Hier sind einige unserer früheren Berichte über den Fall und die Schwierigkeit, eine faire Jury zu wählen.

Oliver O’Connell27. Oktober 2022 20:27

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert