Oktober 4, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Killing Eve-Fans und Amerikaner werden diese Netflix-Spionageshow lieben

2 min read

Vor dem Öffnen in einer Einstellung einer Gasse unweit der Berliner Mauer (um Ost-Berlin, 1987), eine deutschsprachige Netflix-Titelkarte Spionage-Serie Cleo Er begrüßt uns mit ein wenig Gleichgültigkeit.

„Das ist eine wahre Geschichte.“

„Nichts davon ist überhaupt passiert.“

Nachdem so viel vorläufiger Unfug aus dem Weg geräumt ist, werden wir schnell in etwas hineingeworfen, das zumindest von Anfang an wie die klassische Art von Spionage-bezogenem Betrug aussieht. Kleo – ein ostdeutscher Spion – schnappt sich eine Perücke, zieht ein Kleid an und schleicht sich nach Westberlin. In einem Club namens Big Eden teilt sie mit einem Geschäftsmann einen tödlichen Schlag. Vielleicht abgelenkt von der jungen Frau mit dem Engelsgesicht, schnüffelt er glücklich daran und stirbt schnell auf dem Badezimmerboden und schnappt nach Luft.

Cleo Jetzt auf Netflix streamen

Mission erfüllt. Bald jedoch wurde Cleo verhaftet, von ihrem Großvater verraten, wegen Spionage verurteilt und ins Gefängnis geworfen. Alles innerhalb der ersten paar Minuten dieser Show – die übrigens keine Zeit verschwendet hat Eva töten– Und die AmerikanerEin großes Loch in meinem Herzen.

Die offizielle Zusammenfassung des Links greift das Thema dort auf.

Jella Haase in der Hauptrolle in der Netflix-Spionageserie „Kleo“. Bildquelle: Julia Terjung / Netflix

Nach zwei Jahren Haft fiel plötzlich die Berliner Mauer und Cleo kam frei. Aber sie erkennt bald, dass die Verschwörung gegen sie komplexer ist, als sie dachte, und dass die ominöse rote Tasche der Schlüssel zu allem ist. Und so begibt sich Cleo auf eine rachsüchtige Welle, die sie durch das chaotische Berlin, improvisierte Elektroclubs und Mallorcas Fenneks bis in die chilenische Atacama-Wüste führt.“

Währenddessen ist ein West-Berliner Polizist namens Sven Cleo auf der Spur. Überzeugt, dass es sich dem Thema Alter nähert.

Siehe auch  Nach der Einführung von "SNL": Unterschätzt Adele den Sextourismus?

Weiterlesen: Die 10 größten Netflix-Filme der Welt in dieser Woche


Ehrlich gesagt, das, was ich denke, schätze ich mehr als alles andere Cleo ist, dass er keine Behauptungen hat, dass es sich um etwas anderes als ein 8-teiliges Spionagedrama handelt. Kleo ist sehr gut darin, Menschen zu töten, und er sieht dabei so cool aus, dass man seine Wirkung sehen kann Eva töten Villanelli. Dazu kommt ein eleganter und seriöser Look Amerikaner Der Vibe der Erzählung der 80er.

mein Urteil: Diese Serie ist raffiniert und macht von Anfang an süchtig. Es ist ein Muss, wenn Sie ein Fan dieses Genres sind. Das ist übrigens die Spyware, die Netflix anzeigt in der Kälte wünschte es wäre.


Mehr Netflix-Berichterstattung: Weitere Netflix-Nachrichten finden Sie in den neuesten Netflix-Filmen und -Serien, die Sie sich ansehen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.