Sa. Apr 17th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Kim: Nordkorea steht vor “der schlimmsten Situation aller Zeiten” Kim Jong Un Nachrichten

2 min read

Der nordkoreanische Staatschef forderte auch die Mitglieder der regierenden Arbeiterpartei auf, sich aktiver für die Bewältigung “beispielloser Herausforderungen” einzusetzen.

Kim Jong Un sagt, Nordkorea stehe vor der “schlimmsten Situation aller Zeiten” und forderte die “Basis” -Mitglieder der regierenden Arbeiterpartei auf, proaktiver und verantwortungsbewusster bei der Umsetzung des neuen Fünfjahres-Wirtschaftsplans des Landes zu sein.

Die Kommentare, die am Mittwoch von den staatlichen Medien gemeldet wurden, kamen, als Experten warnten, dass Kim vor seinem vielleicht schwierigsten Moment steht, wenn er sich einem Jahrzehnt an der Macht nähert, da Nordkoreas Sperrung aufgrund des Coronavirus einen weiteren Schock für seine von Sanktionen geprägte Wirtschaft ausgelöst hat. .

Nordkoreas offizielle koreanische Zentralnachrichtenagentur sagte, Kim habe die Bemerkungen während einer Eröffnungsrede bei einem Treffen der Zellsekretäre der Labour Party am Dienstag gemacht.

“Die Verbesserung des Lebensstandards der Menschen … selbst in den schlimmsten Situationen aller Zeiten, in denen wir viele beispiellose Herausforderungen bewältigen müssen, hängt von der Rolle ab, die die Zellen, die Basisorganisationen der Partei, spielen”, wurde Kim zitiert.

Er forderte die Mitglieder auf, Entscheidungen auf einem Parteitag im Januar umzusetzen, auf dem er einen neuen Fünfjahresplan ankündigte und außerordentlich offen zeigte, indem er zugab, dass seine Pläne zur Verbesserung der Wirtschaft nicht funktioniert hatten.

Kim Jong Un spricht auf diesem undatierten Foto, das am 7. April 2021 von der Korean Central News Agency veröffentlicht wurde, vor einer Konferenz von Treuhändern der Zelle der regierenden Arbeiterpartei in Pjöngjang. [KCNA/via Reuters]

Auf der Konferenz im Januar versprach Kim auch, seine Nuklear- und ballistischen Raketenprogramme trotz von den USA geführter Sanktionen zu verstärken.

Die koreanische zentrale Nachrichtenagentur teilte mit, dass 10.000 Personen an der Konferenz am Dienstag teilgenommen haben, darunter Sekretäre von Parteizellen aus verschiedenen Sektoren – hauptsächlich “Modell” von Produktionsstätten – hochrangige Parteibeamte in den Provinzen und oberste Sekretäre von Parteikomitees in der Stadt.

READ  Corona live: Deutlich mehr Todesfälle im November als im Durchschnitt der Vorjahre

Während seiner Rede kritisierte Kim auch die Basiseinheiten der Partei für nicht näher bezeichnete “Mängel”, die sofort behoben werden müssen, um die “gesunde und nachhaltige” Entwicklung der Partei sicherzustellen.

Parteizellen, bestehend aus fünf bis 30 Mitgliedern, sind die kleinsten Einheiten der Parteimacht, die Arbeit und Leben in Fabriken und anderen Orten überwachen. Das Netzwerk ist ein wichtiges Instrument für die Labour Party, um ihre Macht aufrechtzuerhalten. Die letzte Konferenz der Zellsekretäre fand 2017 statt.

Die wirtschaftlichen Rückschläge ließen Kim nichts übrig, um seine ehrgeizige Diplomatie mit dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump zu demonstrieren, der wegen sanktionsaufhebender Meinungsverschiedenheiten über Nordkoreas Denuklearisierungsschritte zusammengebrochen war.

Nordkorea hat bisher ein Gesprächsangebot der neuen Regierung von Präsident Joe Biden abgelehnt und erklärt, dass Washington seine “feindliche” Politik zuerst ignorieren sollte. Pjöngjang erhöhte auch den Druck, indem er im letzten Monat nach einer einjährigen Pause die Tests mit ballistischen Raketen wieder aufnahm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.