Mi. Mai 12th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Laut CDPR hat PlayStation den Verkauf von “betroffenem” Cyberpunk 2077 auf anderen Plattformen gelöscht

2 min read

Laut CD Projekt sollten die Verkaufszahlen von Cyberpunk 2077 die Entscheidungen von Sony berücksichtigen, Cyberpunk aus dem PSN-Store zu schreiben.

Bei dem ersten investierten Anruf des Unternehmens nach der äußerst schwierigen Veröffentlichung des Science-Fiction-Spiels gab ein CDPR-Manager an, dass die Entscheidung von Sony, Cyberpunk 2077 aus dem PlayStation Store zu entfernen, den Verkauf auf anderen Plattformen beeinflusst habe.

„Im Allgemeinen würde ich die Stimmung in Bezug auf Cyberpunk und die Situation mit der digitalen Storefront von Sony sagen – die Tatsache, dass wir uns von großen Teilen des Marktes getrennt haben, die möglicherweise auch indirekt die Entscheidung der Spieler beeinflusst haben, das Spiel auf anderen Plattformen zu kaufen – CDPR CEO “sagte sicherlich Verkäufe.”

Sony hat den Cyberpunk 2077 am 17. Dezember 2020 aus dem Geschäft genommen, nachdem die Leistungsprobleme von Konsolen auf Konsolen im Vergleich zu PCs weit verbreitet kritisiert wurden. Dies war ein unglaublich seltener Schritt von Sony, angesichts des enormen Umsatzpotenzials trotz der Kritik des Spiels. CDPR hat auch seine beispiellose Rückerstattungsrichtlinie eingeführt und am Donnerstag schätzt CD Projekt, dass es bisher 30.000 Rückerstattungen gewährt hat.

Adam Keszynski, Co-CEO von CD Projekt, sagte gegenüber Reuters, das March Big Update 1.2 sei ein Schritt, um Cyberpunk 2077 wieder in den PlayStation Store zu bringen.

Sicher, die PlayStation-Entscheidung hatte einen gewissen Einfluss auf den Umsatz von Cyberpunk 2077 – man verschwindet nicht einfach ohne Auswirkungen aus einem der größten Spiele-Storefronts -, aber CD Projekt gibt immer noch an, dass Cyberpunk 2077 im Jahr 2020 13,7 Millionen Exemplare verkauft hat.

READ  Fordern Sie deutsche Unternehmen auf, in die Informationstechnologie zu investieren

Dies ist mit durchschnittlich 14,5 Millionen Exemplaren immer noch weniger als von Analysten erwartet. Der relativ schwache Umsatz führte dazu, dass CD Projekt 50% seines Marktwertes verlor. Trotz alledem war 2020 immer noch das beste Geschäftsjahr von CD Projekt.

Joseph Knope ist Autor / Produzent / Netjogger für IGN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.