Februar 26, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Leben an einer ausländischen Universität: Eine Nachricht von Zwillingen, die an einem Studienkolleg in Deutschland studieren

5 min read
Leben an einer ausländischen Universität: Eine Nachricht von Zwillingen, die an einem Studienkolleg in Deutschland studieren

(Dieser Brief ist Teil einer Reihe von The Indian Express, in der wir Ihnen die Erfahrungen der Studenten an verschiedenen ausländischen Universitäten mitteilen. Von Stipendien und Darlehen bis hin zu Essen und kulturellen Erfahrungen – Studenten erzählen uns, wie anders das Leben in diesen Ländern ist und was sie von anderen lernen als Akademiker)

Nikong und Utsav Agarwal

Mein Bruder und ich waren uns sicher, dass es uns gefallen würde Auslandssemester Seit der achten Klasse haben wir es eingegrenzt auf Deutschland. Also haben wir uns nach Klasse 12 an der FH Aachen für Maschinenbau beworben. Ich bin Nikong Agarwal aus Jabalpur, Madhya Pradesh. Ich habe einen Zwillingsbruder namens Utsav und zwei von uns studieren derzeit in Deutschland.

Eine Wendung in der Geschichte

In Deutschland haben Sie keine 12 Jahre (10+2) formale Bildung, sondern 13 Jahre, also müssen Sie ein zusätzliches Jahr studieren, das als „Studienkolleg“ bekannt ist. Wenn Sie dieses Jahr erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie die Zulassung zur Universität. Interessanterweise können Sie mit Abschluss von JEE Advanced direkt an deutschen Universitäten zugelassen werden.

Was ist ein Studienkolleg?

Das Studienkolleg hat etwa 4-5 Kurse, T-Kurs (T-Kurs) für technische Kurse, M-Kurs (M-Kurs) für medizinische Kurse, G-Kurs (G-Kurs) für Fächer aus Literatur, Geschichte, Sozialkunde, Jura und Statistik Ansonsten hat der W-Kurs (W-Kurs) Fächer wie Wirtschaft, Mathematik, Betriebswirtschaftslehre, Soziologie und mehr und der S-Kurs (S-Kurs) hat Sprachen.

Um an einem Studienkolleg studieren zu können, müssen Sie sich zunächst an einer Hochschule bewerben und dort einen bedingten Bescheid einholen. Danach können Sie sich für das Studienkolleg bewerben und müssen dort eine Zulassungsprüfung ablegen. Nachdem du ein Studienkolleg bekommen hast, musst du ein Jahr studieren und dann eine Prüfung ablegen. Nach der Freigabe können Sie an der Universität studieren.

Siehe auch  Der deutsche Digitalminister ist dagegen, dass große Technologiekonzerne Netzkosten tragen

Wir sind im T-Kurs eingeschrieben, weil wir Maschinenbauer werden und an der FH Aachen studieren wollen. Mein Bruder und ich studieren am einzigen englischsprachigen Studienkolleg. Technische Hochschulen in Deutschland werden in zwei Gruppen eingeteilt – Fachhochschulen und Technische Universitäten. Fachhochschulen werden als FH und Technische Universitäten als TU bezeichnet.

Für unsere Zulassung schickten wir unsere Unterlagen an die Universität, einschließlich Notenblatt für Klasse 10, Notenblatt für Klasse 11 und eine Post mit unserem Ergebnis für Klasse 12. Wir brauchten kein Sprachzertifikat, da wir von Englisch nach Deutsch lernen wollten. Wir haben zwei Lehrer für jedes Fach, einen, der uns die Theorie beibringt, und der andere, der uns hilft, Probleme zu lösen.

Deutsche Studienmethode

Wir haben eine App namens Edupage, wo Stundenplan, Hausaufgaben, Noten, Lehrplan, Zahlungen, Fotos, alles hochgeladen werden. Wir haben auch ein soziales Team, das mit den Schülern interagiert und sich um ihre Probleme kümmert.

Wenn ich das Studienkolleg abgeschlossen habe, kann ich auch studentischer Tutor werden, der Studenten bei ihren Problemen hilft und auch Geld verdient. In Deutschland dürfen internationale Studierende bis zu 20 Stunden pro Woche arbeiten. Während des Studienkollegs können Sie nicht arbeiten.

Wir haben uns nicht um Stipendien beworben, weil wir an einer öffentlichen Hochschule in Deutschland eingeschrieben sind und die Studiengebühren vernachlässigbar sind. Sie müssen also nur den Semesterbeitrag und Ihre Lebenshaltungskosten bezahlen. Er ist von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich und liegt zwischen 200-400 Euro. Es gibt viele Vorteile des Studentenbeitrags wie Reiseprivileg und andere Dinge. Aber es ist auf Universitätsniveau.

Siehe auch  Der US-Hafen will 9.000 Tonnen mit 260 MW / 840 MWh Solarenergie plus Speicher produzieren - International PV Magazine

Warum haben wir uns für Deutschland entschieden?

Da wir seit unserer Jugend planen, in Deutschland zu studieren, haben wir viel über das Land, die Studiengänge und vieles mehr recherchiert. Wir sind in diesem Land hängengeblieben, wo wir uns entschieden haben, Maschinenbauingenieure zu werden, und die Lehrpläne an den Universitäten hier sind fortschrittlicher als an den meisten indischen Colleges. Die größten Autokonzerne gehören zu Deutschland und verfügen über die neueste Technologie.

In Deutschland sind die Bundesländer klein und die Städte daher nah dran. Sie können sogar mit dem Zug durch verschiedene Länder reisen und es kostet nicht viel. Wir bleiben in Geilenkirchen und da es eine Grenzstadt ist, waren wir schon in Holland. Die Menschen hier sind höflich, angenehm und einladend.

Unterschiede zwischen Indien und Deutschland

Obwohl das Bildungsniveau in Bezug auf das, was wir jetzt studieren, fast gleich ist, gibt es einen großen Unterschied in der Exposition. Wenn Sie in einem fremden Land studieren, müssen Sie sich um alles selbst kümmern – kochen, putzen, Geld ausgeben und so weiter. Das Beste ist jedoch, Freunde außerhalb Ihrer Kultur zu finden, eine neue Sprache zu lernen, neue Leute kennenzulernen und vieles mehr.

Im Vergleich zu Indien behandeln Sie die Lehrer hier als Freunde und stehen ihren Schülern nahe.

Was das Essen betrifft, da sich hier viele Asiaten aufhalten, haben wir genügend Lebensmittelgeschäfte, in denen wir alle indischen Artikel bekommen. Es ist jedoch stark übertrieben. Um unsere Ausgaben zu verwalten, haben wir uns für ein Wochenbudget von 50 € pro Woche entschieden.

Hier kochen wir unser Essen in der Regel in großen Mengen, so dass wir es mindestens zweimal essen. Wir vermeiden es, Chapati zu machen, weil es zu lange dauert, und wir kochen im Allgemeinen Reis mit Curry.

Siehe auch  DFS-Konzern baut Remote-Tower-Hub für zwei deutsche Flughäfen

An Tagen, an denen wir unserem Studium mehr Zeit widmen müssen, setzen wir auf Tiefkühlkost. Es gibt viele Optionen, wie z. B. Tiefkühlpizza, die Sie nur erhitzen und essen müssen. Es ist auch ziemlich erschwinglich. Das einzige, was ich überraschend finde, ist, dass Wasser teurer ist als Bier, zum Beispiel kostet Wasser ungefähr 200 Rupien, aber Bier ungefähr 80 Rupien.

Wenn ich im Oktober nach Deutschland komme, vermisse ich Indien noch nicht sehr. Ich liebe dieses neu entdeckte unabhängige Leben und fühle mich meiner Bestimmung näher.

Tipps für Studenten

Studenten, die in Deutschland studieren möchten, würde ich empfehlen, die Initiative zu ergreifen und die Landessprache zu lernen. Es verbindet Sie nicht nur mit Deutschen, sondern eröffnet auch mehr Möglichkeiten in Bezug auf Jobmöglichkeiten. Zweitens: Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie es mit einem Auslandsstudium versuchen, da es Ihre Perspektive erweitert, Ihnen Einblicke in viele Dinge gibt und Ihnen auch hilft, die Menschen besser zu verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert