Juli 21, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Logistik-Kaiser Claus Michael Kony ist der reichste Mann der Schweiz

2 min read
Logistik-Kaiser Claus Michael Kony ist der reichste Mann der Schweiz
(MENAFN-Swissinfo) Keystone / Ingo Wagner

Kühnes Vermögen wird auf rund 40 Milliarden Dollar (36 Milliarden Franken) geschätzt, und sie ist laut Forbes die 29. reichste Person der Welt.

Dieser Inhalt wurde am 09. Apr. 2023 publiziert 09. Apr. 2023 Forbes min / ac

Der 85-jährige gebürtige Deutsche aus Hamburg ist laut dem neusten Ranking von ForbesExterner Link der SonntagsZeitung nun der reichste Einwohner der Schweiz. Er ist Mehrheitseigentümer und Ehrenpräsident des Logistikgiganten Kühne + Nagel, der 1958 von seinem Großvater mitbegründet wurde.

+ Wie die Schweiz die Reichen anzieht

Kühne ist zudem Großaktionär der Lufthansa Group (Anteil 17,5 %) und der Reederei Hapag-Lloyd (Anteil 30 %). Der logistische Boom, der auf die Covid-19-Pandemie folgte, half seinem Rennen an die Spitze.

Der Milliardär lebt in den Dörfern Schindelege im steuergünstigen Kanton Schwyz südlich von Zürich. Kühne + Nagel ist einer der grössten Steuerzahler im Kanton.

Fußball ist eines seiner Hobbies und er ist Minderheitseigentümer des Hamburger SV, der in der zweiten Liga des deutschen Profifußballs spielt.

Die reichste Schweizerin ist laut Forbes Rafaela Aponte-Diamant mit einem geschätzten Vermögen von 31,2 Milliarden Dollar. Die 78-jährige Genferin rückt auf Platz 43 in die globalen Top 50 vor. Aponte-Diamant und ihr Mann besitzen jeweils 50 % der Anteile an der weltgrößten Reederei MSC.

MENAFN09042023000210011054ID1105967816


Haftungsausschluss:
MENAFN stellt die Informationen „wie besehen“ ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit der Informationen in diesem Artikel, Inhalte, Bilder, Videos, Lizenzen, Vollständigkeit, Rechtmäßigkeit oder Zuverlässigkeit der Informationen in diesem Artikel. Wenn Sie Beschwerden oder Urheberrechtsprobleme im Zusammenhang mit diesem Artikel haben, wenden Sie sich bitte an den oben genannten Dienstanbieter.

Siehe auch  Die Deutsche Eisenbahner-Gewerkschaft kündigt einen 50-stündigen Streik an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert