Mo. Okt 26th, 2020

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

MacOS Catalina: Fujitsu erspart Scansnap-Scannern für Macs das Verschrotten

1 min read
MacOS Catalina: Fujitsu erspart Scansnap-Scannern für Macs das Verschrotten

Die Enttäuschung war groß, als Fujitsu bekannt gab, dass es keine 64-Bit-Treiber für den beliebten Scansnap-Feed-Scanner für Mac geben würde. Dies hätte MacOS-Benutzern die Möglichkeit gegeben, ihre Betriebssysteme nicht zu aktualisieren oder ihre Scanner nicht mehr verwenden zu können. Es ist nicht bekannt, warum, aber Fujitsu hat jetzt eine 64-Bit-Version der Scansnap-Software geprüft und veröffentlicht, die für den Betrieb der Scanner erforderlich ist.

Stellenmarkt

  1. UNIVERSAL MUSIC ENTERTAINMENT GMBH, Berlin
  2. allsafe GmbH & Co.KG, Engen

Version 7 von Scansnap Manager ist eine 64-Bit-Software, die auch unter MacOS Catalina ausgeführt wird. Es unterstützt solche alten Snapscan-Geräte S1500, der S1500M sowie die S1300 und S1000 sowie die neueren Scansnap iX1500. Eine Windows 10-Version des Scansnap-Managers wurde ebenfalls veröffentlicht.

Wenn Sie MacOS 10.15 Catalina nicht verwenden, sollten Sie laut Fujitsu weiterhin den alten Scansnap Manager Version 3.2 verwenden.

Es ist vollständig Scansnap Manager V7 Laut Hersteller noch nicht – eine Verbindung zu Cloud-Speicherdiensten und dem Searchable PDF Converter ist noch nicht verfügbar. Es wird bald ein Update dafür geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder benutze das Golem reines Angebot

und lies Golem.de

  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed

READ  Tod droht, keine Genesung: US-Experten fordern eine sechswöchige Sperrung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.