Mo. Mrz 1st, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Maskierte Räuber überfielen Carlo Ancelottis Haus mit einem Raubüberfall auf den Präsidenten des Everton-Clubs

2 min read

Während eines Raubüberfalls am Freitagabend wurde ein Safe aus dem Haus von Everton-Trainer Carlo Ancelotti gestohlen.

Wie ich zuerst erwähnte Von Echo Liverpool, Kurz nach 18.30 Uhr wurde die Polizei in das Haus in Blondelands gerufen.

Verständlicherweise näherten sich zwei Männer dem Haus des Toffees-Präsidenten und traten ein.

Die Diebe, die schwarze wasserdichte Kleidung und schwarze Masken trugen, flohen aus dem Haus, nachdem sie von der Tochter des italienischen Trainers gestört worden waren.

Während während des Einbruchs niemand verletzt wurde, wurde der Safe genommen, bestätigte er Tonecho.

Ehemaliger Mailand, Chelsea Und der Real Madrid Es wird nicht angenommen, dass der Präsident in der Pause vor Ort war.

Ancelotti hat in dieser Saison einen tollen Job bei Everton gemacht

Ein Sprecher der Merseyside Police bestätigte in einer Erklärung: “Wir bitten um Informationen, nachdem am Freitagabend (12. Februar) bei einem Crosby-Raub ein Schließfach gestohlen wurde.

„Wir wurden um 18.35 Uhr angerufen, um zu melden, dass zwei Männer gegen 18.30 Uhr ein Grundstück in der Hall Road East betraten.

„Es wurde beschrieben, dass die Täter schwarze wasserdichte Kleidung, möglicherweise mit weißer Schrift, und schwarze Masken trugen.

Die Bewohner des Hauses wurden nicht verletzt. Die anwesenden Beamten und Untersuchungen des Unfalls sind im Gange.

“Die Immobilie wird strafrechtlich untersucht und CCTV-Möglichkeiten untersucht.”

Dieser Vorfall ereignet sich Tage nach dem Beitritt von Ancelotti Everton Im Dezember 2019 gab er zu, wie sehr er es genoss, wieder in der Gegend zu leben.

Der Italiener hat seit seinem Beitritt zum Club seine Vorliebe für das Leben in der Region Crosby zum Ausdruck gebracht, nachdem er sich dort mit seiner Frau und ihren drei Hunden niedergelassen hat.

READ  England jagt 164 und gewinnt den zweiten Test gegen Sri Lanka - Live! | Sport

In einem Interview mit Das Wall Street Journal Ancelotti, 61, sagte: „Ich muss ehrlich sein, ich fühle mich hier wirklich gut.

“Ich fühle nicht viel Druck. Ich lebe in einer schönen Gegend. Es gibt eine wirklich starke Beziehung zu den Anhängern. Nicht viele Kritiker.”

Letztes Jahr ist er es Er sagte der New York Times: „Es ist ein wunderschöner Ort. Er sagte:„ Es liegt in der Nähe des Meeres. “„ Es gibt einen wunderschönen Strand. Langer Strand. Es gibt wirklich schöne Radwege, wirklich schöne Wege.

“Sie können den ganzen Weg nach Formby auf der Coastal Road laufen. Es gibt Statuen von Gormley, 100 von ihnen, am Strand. Ich liebe es wirklich.”

* Jeder, der in der Gegend etwas Verdächtiges gesehen hat oder Informationen hat, wird gebeten, sich an das MerPolCC-Büro für soziale Medien zu wenden, 101 anzurufen oder die unabhängige Wohltätigkeitsorganisation CrimestoppersUK anonym unter 0800555111 anzurufen oder anzurufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.