So. Jul 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Medienberichten zufolge sind Nordkoreaner besorgt über den „schlanken“ Kim Jong-un

2 min read

Ein paar Tage nachdem Fotos zeigten, dass Kim Jong Un abnahm, sagten die Menschen im Land, sie seien besorgt und „traurig“, ihn laut staatlichen Medienberichten hager aussehen zu sehen.

Nachdem der staatliche Sender KRT ein Video des nordkoreanischen Führers gesehen hatte, zitierte er einen nicht identifizierten Bürger aus Pjöngjang mit den Worten: “Der Anblick des verehrten Generalsekretärs (Kim Jong-un) bricht die Herzen unseres Volkes sehr.”

“Alle sagen, sie weinen”, sagte er laut Reuters.

Obwohl der Clip nicht unabhängig verifiziert werden konnte, sagte Reuters, dass die Bewohner von Pjöngjang, die in dem ausgestrahlten Video zu sehen waren, ein Konzert sahen, an dem Kim teilnahm.

Spekulationen über den Gesundheitszustand des nordkoreanischen Führers sind seit Anfang dieses Monats weit verbreitet, als von staatlichen Medien veröffentlichte Fotos zeigten, dass er merklich dünner aussah.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Fragen zum Gesundheitszustand von Herrn Kim gestellt werden. Als er im April letzten Jahres die Jubiläen des Staatsgründers Kim Il Sung verpasste, gab es Gerüchte, dass er sich nach Herzversagen in “hohem Risiko” befinde. Drei Wochen später trat er endlich vor die Öffentlichkeit und zerschmetterte die Gerüchte.

Analysten, die Nordkorea verfolgen, haben gesagt, dass es wahrscheinlich einen “Propagandawert” geben wird, wenn Kim gleichzeitig mit der Nahrungsmittelknappheit des Landes schlanker aussieht.

Kim räumte diesen Monat ein, dass sein Land mit einer „angespannten“ Ernährungssituation konfrontiert sei, die teilweise durch die COVID-19-Pandemie und teilweise durch Überschwemmungen durch Taifune im letzten Jahr verursacht wurde.

Während Nordkorea behauptet, es habe im Land keinen einzigen Fall von Covid-19 gegeben, hat Kim strenge Antivirenmaßnahmen verhängt, die die Wirtschaft belastet haben.

READ  Im Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Samos brach Feuer aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.