Mi. Mai 12th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Meinungsverschiedenheiten zwischen Jose Mourinho und Ole Gunnar Solskjaer über Eitelkeit und Auszeichnungen Tottenham Hotspur

3 min read

Jose Mourinho lehnte den Vorschlag von Ole Gunnar Solskjaer ab, dass die Auszeichnungen das “Ego” von Managern und Vereinen sein könnten, was eindeutig darauf hinweist, dass er bezweifelte, dass Sir Alex Ferguson seiner vorherigen Verantwortung zustimmen würde.

“Ich bin sicher, sein großartiger Chef, Sir Alex, hat eine andere Meinung dazu”, sagte der Tottenham-Manager vor dem Aufeinandertreffen von Manchester United am Sonntag. “Aber ich respektiere, was Solskjaer denkt. Ich denke anders. Gedankenfreiheit, Ideenfreiheit. Wenn er so denkt, dann ist das okay für mich. Es ist kein Problem für mich. Es ist nicht respektlos für alle. Aber ich denke, Ich wiederhole, sein Chef Al Kabeer, der größte in der Geschichte der Premier League, sieht das anders. “

Solskjaer argumentierte letzten Monat, dass die Fähigkeit des Teams, die wöchentliche Herausforderung des Ligawettbewerbs zu meistern, mehr Fortschritte widerspiegelte als Pokale, die “die Tatsache verbergen könnten, dass Sie manchmal immer noch Probleme haben”. Als sein Team nach Tottenham ging, war dies ein herausragendes Thema, da beide Teams versuchen, in ihrer Saison einen Sinn zu finden. United ist fest Zweiter in der Liga, aber sie kehren zu ihrer letzten Chance im Pokal zurück, der European League, und Tottenham hofft, Manchester City im Carabao Cup-Finale dieses Monats trotz der schlechten Saison schlagen zu können.

Die Moral des Teams bleibt für Tottenham eine fragwürdige Angelegenheit, insbesondere nach der Frustration, der sie ausgesetzt waren Zeichnen Sie mit Newcastle Was Mourinho dazu veranlasste, den Spielern die Schuld zu geben. Mourinho war von der ausführlichen Debatte über seine Kommentare nicht begeistert.

Ich habe die ganze Woche darüber gesprochen, deshalb kann ich es nicht klären [my comments]”Er sagte.” Ich spielte das Spiel. Ich habe das Spiel die ganze Woche genossen. Jetzt möchte ich mich genießen [recreational football] Das Spiel ist um ein Uhr, [yet] Ich bin hier, um Fragen zu beantworten, die ich bereits während der Woche beantwortet habe.

“Es gibt also nichts zu klären. Wenn ich klären muss, kläre ich es mit meinen Leuten; ich kläre nicht mit den Leuten, die alles wissen, was geschrieben und gesprochen hat, und mit denen, die Zeitungen und die Öffentlichkeit und die Radios und verkauft haben TV. Sie zahlen nicht einmal einen Prozentsatz davon und ich werde das Spiel nicht spielen. “”.

The Fiver: Abonnieren Sie unsere tägliche Fußball-E-Mail und erhalten Sie sie.

Mourinho hatte seine Pressekonferenz mitten in seiner Antwort unterbrochen, um den Tod von Prinz Philip zuzugeben: „Ich möchte der königlichen Familie mein Beileid aussprechen und sehr aufrichtig sein und sagen, dass ich einen tiefen, tiefen, tiefen und äußersten Respekt vor dem königliche Familie.

“Also, mein Beileid. Ich denke, es wird nicht nur dieses Land sein, das diese Gefühle teilt, denn ich bin kein Engländer und ich weiß, dass viele Menschen wie ich sind, wir haben den größten Respekt.”

READ  PSG Dream Team mit Messi und Ramos? So kann Paris nächste Saison spielen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.