So. Sep 26th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Mercedes verlässt die Formel E nach 2022

2 min read

Das Mercedes-Benz Logo wird auf der IAA 2019 in Frankfurt am 10. September 2019 fotografiert. REUTERS / Ralph Orlowski / File Photo

Formel-E-Champion Mercedes kündigte am Mittwoch an, sich am Ende der Ära der zweiten Generation im Jahr 2022 aus der reinen Elektroserie zurückzuziehen, um sich auf die Formel 1 zu konzentrieren.

Die Ankündigung erfolgt drei Tage, nachdem der Niederländer Nick de Vries die Formel-E-Weltmeisterschaft gewonnen hatte, nachdem er beim letzten Saisonrennen in Berlin den achten Platz belegt hatte, und Mercedes die Titel für beide Teams gewann, nachdem Stoffel Vandoorne Dritter wurde.

„Mercedes-Benz hat heute bekannt gegeben, dass es die Erfolgsgeschichte der ABB FIA Formel E als Teilnehmer als Team und Werk zum Ende der 8. Saison im August 2022 beenden wird“, sagte der Hersteller at Aussage.

“Das Unternehmen wird seine Motorsportaktivitäten in Zukunft auf die Formel 1 konzentrieren und die Position des Sports als das schnellste Labor für die Entwicklung und Demonstration nachhaltiger und skalierbarer Leistungstechnologien in der Zukunft festigen.”

Im Dezember haben die deutschen Hersteller Audi und BMW ihren Ausstieg aus der Formel E zum Jahresende bestätigt.

Mercedes hat im Juli eine neue strategische Ausrichtung für seine Marke angekündigt, mit dem Ziel, bis Ende des Jahrzehnts vollständig auf Elektro umzustellen.

„Als Teil einer neuen strategischen Ausrichtung hat sich die Marke bewusst dafür entschieden, Ressourcen für diese beschleunigte Elektrifizierung zu verlagern, einschließlich der Entwicklung von drei reinen Elektrifizierungsstrukturen, die 2025 eingeführt werden“, sagte der Autohersteller.

“Daher wird Mercedes Ressourcen aus dem ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaftsprogramm umverteilen und die im Wettbewerb gewonnenen Erkenntnisse auf die Produktentwicklung in der Serie anwenden.”

Siehe auch  Kylie Humphreys Lulu Jones gewinnt die historische Weltmeisterschaft in Sledge

(Berichterstattung über Hritika Sharma in Bengaluru; Redaktion Christian Radnedge

Unsere Kriterien: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.