Januar 27, 2023

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Michael Schumachers Gesundheit – Deutsches F1-Outlet „stimmt“ zu, Updates zu löschen | F1 | Sport

1 min read

Der Redakteur des Motorsportmagazins Auto Motor und Sport respektiert seine Zusage, über den Gesundheitszustand von Formel-1-Legende Michael Schumacher nichts „zu sagen oder zu schreiben“. Michael Schmidt hat sich kürzlich engagiert Reddit AMA (Ask Me Anything), in dem er seinen Widerwillen offenbarte, von dem Gelübde zurückzutreten.

Der siebenmalige F1-Weltmeister Schumacher hat Schwierigkeiten, sich zu verständigen oder zu gehen, seit er im Dezember 2013 beim Skifahren in den französischen Alpen ein Schädel-Hirn-Trauma erlitt gestorben wäre, wenn er keinen Helm getragen hätte.

Über Schumachers aktuellen Zustand ist wenig bekannt, und seine Frau Corinna hat lange darum gebeten, dass die Familie nach seiner Karriere im Rampenlicht Privatsphäre erhält. Schmidt betonte, dass sein Posten sein Bestes getan habe, um diesen Raum zu schaffen, und erläuterte seine persönlichen Verbindungen zu einigen Betroffenen.

„Wir haben den Wunsch der Familie, die Deckung zu reduzieren, immer respektiert“, antwortete Schmidt auf die Frage, ob es schwierig wäre, dem Wunsch nachzukommen. „Ich kannte Michael gut und Corinna auch. Wir wissen relativ gut, wie es funktioniert, aber es wurde vereinbart, dass darüber nichts gesagt oder geschrieben wird. Das sind wir Michael schuldig. Auf sensationelle Geschichten könnte ich gut verzichten.“

Weiterlesen

Die F1 könnte nach der Dominanz von Max Verstappen eine neue Basis wie etwas aus Mario Kart einführen

Siehe auch  Newcastle United beäugt den Transfer von Roma-Star Carles Perez

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.