Di. Jan 18th, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Modi und Schulze diskutieren am Telefon über Handels-, Investitions- und Umweltbeziehungen zwischen Indien und Deutschland

1 min read

Ministerpräsident Narendra Modi hat am Mittwoch mit dem neuen deutschen Bundeskanzler Olaf Schulz telefoniert und die laufende Zusammenarbeit zur Stärkung der bilateralen Handels- und Investitionsbeziehungen sowie neue Kooperationsinitiativen im Umweltbereich erörtert.

Die beiden Staats- und Regierungschefs waren sich einig, dass bei den von der neuen deutschen Regierung angekündigten Governance-Prioritäten und der wirtschaftlichen Vision Indiens eine bedeutende Zusammenarbeit besteht. Sie haben das Potenzial der laufenden Kooperationsinitiativen geprüft, einschließlich der Stärkung der Investitions- und Handelsbeziehungen“, heißt es in einer offiziellen Erklärung nach dem Gespräch am Mittwoch.

Klimaschutz

Die beiden Führer sprachen auch über die Diversifizierung der Zusammenarbeit und des Austauschs in neuen Bereichen. „Sie hofften insbesondere, neue Kooperationsinitiativen in den Bereichen Klimaschutz und grüne Energie zu initiieren, damit beide Länder ihre jeweiligen Klimaverpflichtungen erfüllen können“, heißt es in der Erklärung.

Er gratulierte Modi Schulz zu seiner Ernennung zum Kanzler und betonte auch die Rolle der ehemaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Förderung der strategischen Partnerschaft zwischen Indien und Deutschland. Er sagte, die positive Dynamik werde sich unter der Führung von Schultz fortsetzen.

Lesen Sie auch: Olaf Schulz wird nach Angela Merkel neuer Bundeskanzler

Der Ministerpräsident sagte, er freue sich darauf, die Bundeskanzlerin bald beim nächsten Treffen der bilateralen Regierungskonsultationen zu treffen.

Siehe auch  6 Beste Blumenkleider für den Sommer 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.