Juli 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Nancy Pelosi schlägt vor, dass Joe Biden noch einmal darüber nachdenkt, im Rennen zu bleiben

2 min read
Nancy Pelosi schlägt vor, dass Joe Biden noch einmal darüber nachdenkt, im Rennen zu bleiben

Nate Silver, ein prominenter Analyst und Meinungsforscher, sagte, dass Frau Pelosis Kommentare zu Bidens „bevorzugter Plattform“ „so nahe wie möglich an der Aussage lägen, er solle sich zurückziehen, ohne dies ausdrücklich zu sagen“, und stellte fest, dass die Chancen für einen Rückzug Bidens sofort gestiegen seien Wettrennen.

Frau Pelosi wird neben den Obamas und seiner nahen Familie oft als eine der wenigen wichtigen Demokraten bezeichnet, die Bidens Entscheidungsfindung beeinflussen können.

Lloyd Doggett, der erste Demokrat, der Biden zum Rücktritt aufforderte, sagte, die Äußerungen des ehemaligen Präsidenten hätten „die Situation sehr offen und ungewiss gehalten“.

„Ich glaube nicht, dass dies die Mitglieder bewegt, aber ich denke, dass es das Ziel gefährdet, die Unterstützung für Biden zu festigen/weiterzumachen“, sagte ein hochrangiger demokratischer Berater gegenüber der Nachrichtenseite Semaphore.

Unmittelbar nach der Debatte sagte Frau Pelosi, es sei eine „berechtigte Frage“ zu fragen, ob Herr Biden eine „Krankheit“ habe, die seine stotternden Leistungen verursacht habe.

Dies geschah, nachdem Senator Michael Bennet (Demokrat aus Colorado) gewarnt hatte, dass die Republikaner das Weiße Haus, das Repräsentantenhaus und den Senat mit einem „Erdrutschsieg“ kontrollieren könnten, wenn Biden im Rennen bleibe.

„Für uns ist es sehr wichtig, uns dem zu stellen, was uns bevorsteht, wenn wir dieses Land gemeinsam auf den Weg bringen, Donald Trump erneut zu wählen“, sagte er gegenüber CNN.

Siehe auch  Das Rennen um die Mehrheit im Senat ist noch offen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert